mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Programmier Hilfe für Schule, Bitte


Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leutz,
Wir haben grade in der Schule alle ein Paar aufgaben bekommen,
und zwar soll mein Partner eine Schaltung die er mit dem Pollin 
Fernbedienungsempfänger Schalten kann bauen und ich soll eine Art 
Scheinwerfer bauen. Für den Scheinwerfer habe ich 120 Leds Verwendet, 
Alle Kathoden zusammen, jede ein widerstand.Jetzt fehlt mir nur noch 
etwas womit ich mit der Fernbedinung von meinem Partner meinen 
Scheinwerfer über die freien Tasten Dimmen, Ein und Aus Schalten kann. 
Gestellt dafür habe ich bekommen: 1x Attiny2313, dann einen IR-Empfänger 
der auch auf der Pollinempfängerplatine ist, und den paar Euro damit ich 
beim großen C neben an noch weitere sachen kaufen kann. Mein Problem ist 
aber, das Programmiergerät bekomme ich zwar demnächst von einem 
mitschüler (soll einer der auf dem Rowalt-ding Basiert 
sein(http://www.rowalt.de/mc/index.htm), aber ich leider nicht 
programmieren und zum erlernen bleibt mir auch nicht mehr viel zeit. 
Kann mir da jemand beim Programmieren Helfen? Bitte das wäre nett den 
dann bekomm ich keine 6 vom Lehrer.

Danke für eure Antworten
Alex

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst es nicht, konntest/wolltest es bisher nicht und wirst es
auch nicht lernen können/wollen, möchtest aber auch keine 6?

Wofür soll es denn dann eine 6 geben? Für jemanden, der die Arbeit
nicht mal andere machen lässt?

Also auch für dich nochmal:
Dieses Forum ist keine Hausaufgaben-Abliefer-und-gelöst-Abhol-Stelle,
sondern Hilfe zur Selbsthilfe.

Es gibt hier viel Tutorial dafür.
Wenn darin etwas unverständlich ist, kann man gerne nachhelfen.

PS: Wenn die Zeit knapp ist, hat man zu spät angefangen.

Einer der Leutz

Autor: heinzhorst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alex schrieb:
> Für den Scheinwerfer habe ich 120 Leds Verwendet,
>
> Alle Kathoden zusammen, jede ein widerstand.

Wenn du Lust hast, da 120 Widerstände anzulöten kannst du das natürlich 
machen. Bruchrechnung und Ohmsches Gesetz hattet ihr schon, ja? Wie 
sieht denn die Stromversorgung für den Krams aus? Ineffinzienter geht es 
wohl kaum. Was ist denn die andere Aufgabe, die Du bekommen hast? Ein 
Paar sind immer Zwei.

Autor: Gregor B. (gregor54321)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hilfe für den dem wirklich nur der "Anfang" fehlt:
- Schalter zwischen die LEDs und Grund
- lesen, wie die Pulsweitenmodulation funktioniert
Mit Suchmaschine am Sonntag inkl. Installation aller Software aufm PC in 
wenigen Stunden zusammen zu kopieren...

Autor: Oliver Ju. (skriptkiddy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau dir mal Bascom an. Das bietet schon leicht zu händelnde Routinen 
für RC-5.

Autor: heinzhorst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gregor B. schrieb:
> Mit Suchmaschine am Sonntag inkl. Installation aller Software aufm PC in
>
> wenigen Stunden zusammen zu kopieren...

Wo soll uns diese Mentalität bloß noch hinführen...

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn er denn wenigstens selber suchen würde...

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ihr sollt es ja nicht machen sondern mir lediglich einen tipp geben wo 
man einen "Crashkurs" für Bascom findet. Der Scheinwerfer ist schon 
fertig(Leds,Widerstände und Netzteil) Leuchtet auch die 2. Aufgabe ist 
die "Fernbedinungssteuerung" für die Polin Fernbedinung.

Ich hab im übrigen noch bis 3Tagen nach den Weihnachtsferien(07.01.11) 
zeit.
Aber wegen der Feiertage fällt natürlich auch die Hälfte noch weg.

Könnt ihr mir jetzt helfen?

MFG Alex

Autor: R. Freitag (rfr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nun hilf ihm mal jemand. Wie soll der das denn schaffen, meine 
Rentenauszahlungen gegenzufinanzieren??
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.

.
.
.
.
.
..

:-))

Robert

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo? kann mir bitte einer helfen? oder einen Schnellen Kurs zeigen?

Autor: Dein Lehrer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn es dir hier einer macht und du es als dein verkaufst bekommst du 
erst recht eine 6.

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist daran nicht zu verstehen spreche ich chinesisch:

Alex schrieb:
> kann mir bitte einer helfen? oder einen Schnellen Kurs zeigen?

Heißt das jetzt so viel wie macht mir alles vor ich bin zu faul???

Autor: chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was hast du denn schon an software (AVRStudio 4 usw. ) da????

Autor: Andreas K. (derandi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tutorial für Assembler: 
http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-Tutorial
Tutorial für C: http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-GCC-Tutorial

Empfehlenswert in der Reihenfolge, im Assembler-Tutorial steht viel 
interessanter Kram, auch abseits des Programmieren.
Gewöhn dich daran viel zu lesen, das gehört zum Programmieren wie das 
Wasser zur Klospülung.

Aber mal ne Frage, warum habt ihr die Aufgabe bekommen wenn du nicht 
programmieren kannst, und wieviel Zeit wurde dir zugestanden?

Autor: klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unsere Gesellschaft ist leider etwas widersinnig:

In der Schule ist es verpönt Hausaufgaben andere machen zu lassen. Aber 
später im Berufleben dann nennt es sich Delegation und Outsourcing und 
wird allerorts als Wundermittel gefeiert.

@Alex

So schwer ist es doch nicht: Über ein Relais den Scheinwerfer schalten 
(Rücklaufdiode nicht vergessen und mit nem Transistor ansteuern). Dein 
Mikrocontroller muss die IR pulsfolgen kontinuierlich auswerten und 
sobald die korrekte Pulsfolge erkannt wurde die Lampe aus/ein schalten. 
Das ist nicht schwierig und machbar, aber: Es ist dein Job! Frage hier 
nach, wenn du auf konkrete Probleme dabei stößt

Autor: Frank Buss (foobar)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas K. schrieb:
> Aber mal ne Frage, warum habt ihr die Aufgabe bekommen wenn du nicht
> programmieren kannst, und wieviel Zeit wurde dir zugestanden?

Vermutlich ist das derselbe Alex wie hier:

Beitrag "ATtiny2313 Programmieren"

Dort wollte er sich zuletzt BASCOM anschauen. Sieht aber nicht so aus, 
als hätte er in der Zwischenzeit irgendwas dazugelernt oder auch nur 
versucht. Aber ist auch nicht jeder zum Programmierer geboren, die Welt 
braucht ja auch noch einfache Arbeitskräfte, wie Lagerarbeiter, 
Möbelpacker usw. :-)

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur ums mal klar zustellen, der Alex bin ich nicht.
kann mir jemand mal ein beispiel mit assampler einstellen,
zum beispiel an Port 1 soll eine Led an gehen wenn ein taster gedrückt 
wird,
nur damit ich mal sehe wie das da so auf gebaut wird?

Autor: Frank Buss (foobar)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alex schrieb:
> Nur ums mal klar zustellen, der Alex bin ich nicht.

Klar, und morgen kommt der Weihnachstmann. Hier noch ein Thread:

Beitrag "ATtiny2313 Programmieren/welche Programmiersprache"

Du kannst uns nicht erzählen, daß es zufällig mehrere Alex gibt, die 
alle mit einem Attiny2313 eine Schulaufgabe lösen müssen, immer mal 
wieder Schreibfehler in den Postings haben, nicht wirklich arbeiten 
wollen und keine Zeit mehr haben.

> kann mir jemand mal ein beispiel mit assampler einstellen,
> zum beispiel an Port 1 soll eine Led an gehen wenn ein taster gedrückt
> wird,
> nur damit ich mal sehe wie das da so auf gebaut wird?

Hast du schonmal das hier probiert?

http://tinyurl.com/296uw6z

Welche Antworten davon verstehst du nicht?

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du das mit Assembler machen willst, dann guck mal hier hin:
http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-Tutori...

Du kannst aber für Dein Problem auch auf Bascom zurückgreifen, denn
dort stehen Dir fertige Routinen (GetRC5, SendRC5) zur Verfügung, um
Deinen Scheinwerfer per Infrarotfernbedienung zu schalten respektive
zu steuern.

In der Hilfe zu Bascom kannst Du nachlesen, wie diese Routinen verwendet
werden. Das ist zwar alles in englischer Sprache, aber ich denke, daß
Du im Gegensatz zu mir in der Schule Englischunterricht hattest.

Gib nicht so schnell auf, -das ist zunächst ein hartes Brot. Aber
Du freust Dich dumm und dämlich, wenn Dein erstes Programm so läuft,
wie Du willst.

MfG Paul

Autor: nolehrer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Er hat das Prinzip nicht verstanden.
Sowohl das dieses Forums, als auch das seiner Hausaufgabe.
Eine 6 ist gerechtfertigt.

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
eine frage noch, woher kenn ich den den code von der taste der 
fernbedinung, den weiß ich ja nicht und bracuh ihn ja bestimmt dafür 
oderß

Autor: Oliver Ju. (skriptkiddy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einfach per UART ausgeben. Dann kennst du ihn.

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was ist uart? ja ich weiß ich bin nicht der schlauste aber i-wann ist 
immer das erste mal wo man so etwas lernt

Autor: Oliver Ju. (skriptkiddy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alex schrieb:
> was ist uart? ja ich weiß ich bin nicht der schlauste aber i-wann ist
> immer das erste mal wo man so etwas lernt

Mann jetzt benutz gefälligst mal google und hör auf rumzutrollen.

Autor: Frank Buss (foobar)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat nichts mit Schlauheit zu tun, denn so blöd, UART nicht mal per 
Google zu suchen, kannst du ja auch nicht sein. Ich würde mal auf 
Faulheit tippen, wobei der Aufwand für das Posting wohl höher ist, als 
wenn du wirklich mal was selber tun würdest. Das ist dann tatsächlich 
nicht so schlau.

Vielleicht auch mal das Datenblatt zum Attiny2313 angesehen, wo die 
Unterschiede zum konventionellen UART und dem USART-Modul im Attiny 
beschrieben werden?

Autor: stulle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.halvar.at/elektronik/mikrocontroller_wi...

sehr zu empfehlen ,auch Bascom Kurs

Autor: heinzhorst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
R. Freitag schrieb:
> Wie soll der das denn schaffen, meine
>
> Rentenauszahlungen gegenzufinanzieren??

Glaubst du an den Weihnachtsmann?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.