mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Picoskop Unterscheidung zu Oszilllospkopk


Autor: Maxilla (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
worin ist eine Unterschied zwischen eine Picoskop und Oszilloskop?

Autor: Helmut S. (helmuts)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Maxilla schrieb:
> worin ist eine Unterschied zwischen eine Picoskop und Oszilloskop?

Ein Picoscope ist von der Firma Pico. Es benötigt immer zusätzlich einen 
PC zur Steuerung und zur Anzeige. Sowas gibt es natürlich auch von 
anderen Herstellern. Solche Boxen erfordern immer eine gewisse 
Opferbereitschaft (PC). Bei falschem Anschluss an das zu messende Objekt 
wird gerne mal der PC "gehimmelt". Manche Leute brauchen das als 
Nervenkitzel. :-)

Ein richtiges Oszilloskop braucht keinen PC zur Ansteuerung und zur 
Anzeige. Das ist ein Riesenvorteil eines echten Oszilloskops.

Autor: Maxilla (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Helmut S. schrieb:
> Es benötigt immer zusätzlich einen
> PC zur Steuerung und zur Anzeige

Dieses Picoskop hat aber schon eine eingebaute Anzeige:
http://www.radiomuseum.org/r/techni_tha_picoskop_e...

Autor: Günther N. (guenti)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Maxilla schrieb:
> Dieses Picoskop hat aber schon eine eingebaute Anzeige:
> http://www.radiomuseum.org/r/techni_tha_picoskop_e...

Als dieses Gerät konstruiert und gebaut wurde feierte der Transistor 
seinen 10.Geburtstag,an PC und Co war da noch lange nicht zu 
denken.Eventuell erblickten da gerade die allerersten IC`s das Licht der 
Welt.Es ist ein Oszilloskop,nur eben mit dem Namen Piocoskop.Als 
Einsteigergerät eventuell geeignet,ich hatte mal ein Nachfolgegerät,das 
"Sioskop".

Autor: Helmut S. (helmuts)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Juppi J. (juppiii)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Helmut S. schrieb:
> Heutzutage ist das ein Picoscope.

Hatte mal ein Bild eingestellt,finde es nicht mehr.

Autor: Günther N. (guenti)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Unterschied zwischen einem Picoskop und einem Picoscop ist klar und 
deutlich für jeden sichtbar.Falls nicht,Fielmann hilft!

Autor: Frank P. (mauz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Günther N. schrieb:
> Der Unterschied zwischen einem Picoskop und einem Picoscop ist klar und
> deutlich für jeden sichtbar.Falls nicht,Fielmann hilft!

Streng genommen hat der TO aber nach einem Picoskop und eben nicht nach 
einem Picoscop gefragt ;-)
frank

Autor: Helmut S. (helmuts)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank P. schrieb:
> Günther N. schrieb:
>> Der Unterschied zwischen einem Picoskop und einem Picoscop ist klar und
>> deutlich für jeden sichtbar.Falls nicht,Fielmann hilft!
>
> Streng genommen hat der TO aber nach einem Picoskop und eben nicht nach
> einem Picoscop gefragt ;-)
> frank

Bei der manchmal schwachen Rechtschreibung in diesem Forum konnte ich 
das vorher nicht ahnen. Der TO hätte besser gleich einen Link 
hingeschrieben. Erschwerend kommt noch hinzu, dass immer häufiger der 
englische Ausdruck "osciiloscope" verwendet wird.

Es wäre interssant mal eine Liste aller firmenspezifischen Bezeichnungen 
für ein Oszilloskop zu erstellen.

Oszilloskop
Oszillograph
???

Autor: Frank P. (mauz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Helmut S. schrieb:
> Bei der manchmal schwachen Rechtschreibung in diesem Forum konnte ich
> das vorher nicht ahnen.

Natürlich nicht, ich denke ja auch, dass der TO diese PC-Oszis meinte. 
Mein Kommentar zielte eher auf Günther N. und darauf, dass auch mit 
Brille nicht klar ist, was eigentlich gemeint war. Auch wenn Günther 
wirklich gut aufgepasst hat, ich hatte es nicht gemerkt.
frank

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Helmut S. schrieb:
> Ein richtiges Oszilloskop braucht keinen PC zur Ansteuerung und zur
> Anzeige. Das ist ein Riesenvorteil eines echten Oszilloskops.

Naja - viele echte Oszilloskope haben den PC einfach schon eingebaut :-)

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Naja - viele echte Oszilloskope haben den PC einfach schon eingebaut :-)

Die haben aber einen grossen Nachteil gegenüber de Picoscope. Wenn man 
die himmelt, dann kann man sich richtig ärgern

Autor: Christian H. (netzwanze) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Helmut S. schrieb:
> Oszillograph
Das ist ein Kurvenschreiber. Also, falls traditionell, mit 
Papierstreifen und Schreibfinger.

Autor: Helmut S. (helmuts)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian H. schrieb:
> Helmut S. schrieb:
>> Oszillograph
> Das ist ein Kurvenschreiber. Also, falls traditionell, mit
> Papierstreifen und Schreibfinger.

So streng ist die Unterscheidung heute nicht mehr.
Man sagt auch schon mal Oszillograph obwohl es eigentlich ein Osziloskop 
ist.
Aus eigener Erfahrung kann ich dem Wiki-Artikel voll zustimmen.
http://de.wikipedia.org/wiki/Oszillograph
"Im allgemeinen Sprachgebrauch werden die Begriffe Oszillograph und 
Oszilloskop manchmal noch synonym verwendet."

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.