mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Nicht benutzte Adern in Leitung auf GND / PE legen?


Autor: Sondey (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi.
Sollte man nicht benutzte Adern einer Leitung einseitig auf GND / PE 
auflegen?

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gib mal mehr Informationen, unsere Glaskugeln sind alle zur 
Jahresendinspektion. ;)

Autor: Sondey (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es geht um die Steuer-Leitungen meiner Lichtsteuerung.
Ich habe kein Busprotokoll und komplexe Elektronik, sondern ich steuere 
alles nur über On/off Signale, jede Lampe hat eine dedizierte DA und 
Relais/Tastdimmer. Dazu verwende ich TK Leitungen ab 4 DA bis ca 50DA.

Autor: Sondey (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alle Schalter,Taster und Rückmelde-LED's in den Tastern werden ebenfalls 
dediziert durchverdrahtet.

Selbst die Sensoren sind nicht über aktive Elektronik und irgendwelche 
Bussysteme angebunden.
Alles läuft über einfache Ein/Aus Signale oder analog, alles hat seine 
dedizierte DA (Oder auch mehrere bei Bedarf)

Die Steuerung sitzt nur an einer zentralen Stelle in Form einer SPS.

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit welchen Spannungen arbeitest du da?

Autor: Sondey (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
24V AC und DC sowie 12V und 5V DC.
Standardmäßig 24V AC. Wo was anderes gebraucht wird, habe ich 
Gleichrichter + eventuell Glättung und Spnnungsregler 78XX

Autor: Sondey (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für die Einzelvertradhtung aller Komponenten habe ich mich aus mehreren 
Gründen entschieden:

1. Kostenersparnis. Passive Komponenten und simple Installations-Relais 
sind billier als irgendwelche Busgeräte. Der Mehrpreis bei den Leitungen 
ist im vergleich dazu verschindend gering.

2. Einfachheit. Ich selbst habe nicht das KnowHow, ein eigenes, 
properitäres Bussystem mit selbstgemachten Busgeräten herzustellen. Ich 
müsste also auf fertige Systeme wie KNX zurückgreifen, die teuer sind.
Verdrahten und SPS programmieren kann ich aber.

3. Die verwendeten Komponenten sind großteils kommerziell hergestellte 
Surplus/Gebrauchtkomopnenten aus dem gewerblichen Umfeld.
Der technische Stand meiner Anlage ist dementsprechend etwa mitte/Ende 
1990er Jahre. Und damals hat man im professionellen Umfeld auch noch 
häufig das System der Einzelverdrahtung statt digitale Feldbussysteme 
genommen.

3. Über die gelegten Leitungen kann man später immer noch ein Bussystem 
realisieren wenns sein muss. Ich habe so viele DA, dass ich das Ganze 
logisch als Bus verdrahten könnte, physikalish aber eine gemischte 
Baum/Sternstruktur habe.

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sondey schrieb:
> Sollte man nicht benutzte Adern einer Leitung einseitig auf GND / PE
> auflegen?

Sehe ich bei dieser Konstellation keinen Grund für.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... schrieb:
> Sondey schrieb:
>> Sollte man nicht benutzte Adern einer Leitung einseitig auf GND / PE
>> auflegen?
>
> Sehe ich bei dieser Konstellation keinen Grund für.

Es fällt mir generell schwer eine Konstellation zu finden, wo beidseitig 
nicht angeschlossene Adern stören würden...außer, dass die Platz 
wegnehmen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.