mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik UART Zahl senden?


Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich sitze hier grade in der UNI und stelle mir eine dämliche Frage zum 
UART.
Ich benutze es am Attiny2313 zusammen mit dem mysmartUSBMk2 und Hterm.

Ich möchte an den Controler eine Zahl schicken, z.b. "128". Allerdings 
möchte ich das die Zahl als  ganze gesendet wird und nicht als 1..2..8. 
Bei Hterm funktioniert das echo problemlos, allerdings weiß ich nicht 
wie ich oben genantes realsieren soll oder was ich dazu einstellen muss.

Danke schonmal für eure Hilfe!

Gruß,
Matthias

Autor: Walter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias schrieb:
> Allerdings
> möchte ich das die Zahl als  ganze gesendet wird und nicht als 1..2..8.

wie meinst du das?

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So wie ich es mir zurechtgelegt habe sendet das Terminal an den 
Controler ja zeichen für zeichen. Wenn ich also 128 eintippe und auf 
enter drücke dann sendet er zuerst die 1 dann die 2 und dann die 8 an 
den controler. Zurück kommt dann auch 1..2..8 aber eben nicht auf einmal 
:(

Autor: ichbins (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann schick sie als ASCII, geht bis 255

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich möchte an den Controler eine Zahl schicken, z.b. "128". Allerdings
>möchte ich das die Zahl als  ganze gesendet wird und nicht als 1..2..8.

Schalte HTerm mal auf HEX um.

Autor: ichbins (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe ich wohl falsch verstanden, letzten Post von mir ausblenden :D

Dann warte mit dem Echo bis zum Enter, bastel die nen Buffer und den gib 
aus wann und wie du willst.

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das tute ich ja, aber meiner Meinung nach sendet er halt jede Ziffer 
einzeln, sonst müsste er ja bei der Eingabe von z.b. 256 streiken ?!

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt hab ichs verstanden, oh Gott und das im 5. Semester E-Technik ~~

Autor: oldmax (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi
>> Allerdings
>> möchte ich das die Zahl als  ganze gesendet wird und nicht als 1..2..8.

>wie meinst du das?

Na ganz einfach.. er will einen Wert von 128 übertragen... ein Byte ?? 
vielleicht ?
Man kann ja auch ein ASCII Zeichen senden, was den entsprechenden Wert 
hat.  Also, wenn man da so an eine Uni sitzt und sich dämliche Fragen 
stellt.... wär vielleicht besser, die Konzentration woanders drauf zu 
lenken. Versuch's mal mit dem Lernen der verschiedenen Zahlenformaten.. 
Binär, dezimal, Oktal, Hexadezimal etc
Übrigends, 1..2..3 ist eine Folge von ASCII Ziffern und wird in der 
Regel im Bereich der Programmiersprachen allgemein als String bezeichnet 
... und ... es sind Bytes, so wie ich es sehe 3.
Gruß oldmax

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> möchte ich das die Zahl als ganze gesendet wird und nicht als 1..2..8.
Dann lass die Punkte weg... ;-)

ichbins schrieb:
> Dann schick sie als ASCII, geht bis 255
Ein dreistelliger numerischer ASCII geht bis 999 (eben 3 Character-'9').
Ein binäres Byte nur bis 255...

Autor: John (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Matthias,
Du kannst in Windows jedes beliebige Byte eingeben (im HypterTerminal 
senden).
Das funktioniert so:
 - Alt-Taste drücken und halten
 - Zahl mit den Zehnerblock (!) in Dezimal eingeben
   (1 bis 3 Stellen, 0-255)
 - Alt-Taste loslassen
 -> dann wird genau ein Byte gesendet.

Gruß
John

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.