mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Project Wlan Licht Dimmer.Hilfe^^


Autor: LtCMDstone (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag!

Vorab erstmal will ich sagen das sind meine so ziemlich ersten 
gehversuche auf dem gebiet. In der Schule hatten wir mal ein Kleines 
Microcontroller Project was recht gut lief nebenbei bemerkt ;)

Beim Renovieren meines Zimmer kam mir eine recht geniale idee^^
Ich hatte einen Deckenventilator der per stufenschalter eingeschaltet 
wurde.
Jetzt hat mein vater an den stromkreis ne renovielleuchte gemacht und 
dann fiel mir auf, hui das licht kann man dimmen^^

jetzt die eigentliche idee:
einen microcontroller mit wlan modul und  nen webinterface zur 
lichtdimmung!
ich hab mir dann sowas gedacht wie eine kleine schaltung 230v liegen an 
und dann wird über einen widerstand der stromzufluss zur lampe geregelt. 
wobei dieser widerstand eben per wlan variabel ist.

könntet ihr mir eventuell ein wenig bei der realisierung beraten^^
so in etwa was muss ich mir alles besorgen...etc pp^^

vielen dank schonmal im vorraus!

Gruß
LtCMDstone

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>könntet ihr mir eventuell ein wenig bei der realisierung beraten^^
>so in etwa was muss ich mir alles besorgen...etc pp^^

Kauf dir nen Dimmer mit Fernbedienung. Alles andere ist
viel zu schwer für einen Anfänger. Und lass die Flossen
von 230Volt wenn du noch ein bisschen leben möchtest.

Autor: LtCMDstone (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so war das nicht gemeint -.-
ich hab ne ausbildung als informations technischer assisten mit der 
fachrichtung elektrotechnik^^

mit gehts in erster linie um den microcontroller dahinter!
funkdimmer ist nicht das was ich brauch^^ der dimmer passt einfach zu 
meiner lan steckdosenleiste.

Autor: Böse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LtCMDstone schrieb:
> ich hab ne ausbildung als informations technischer assisten mit der
> fachrichtung elektrotechnik^^

Das sagt ja schon alles...

Autor: Henk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was meinst Du damit, dass der Dimmer zu deiner Steckdosenleiste passt? 
Gibt es dafür ein fertiges Erweiterungsmodul? Erstmals vielen Dank für 
die Umweltbelastung durch Stromverbrauch überflüssigen Schnick- 
Schnacks... Du brauchst sowas wie ein AVR- NetIO mit WLAN-AP oder gleich 
einen gemodetten Router wie WRT54G* und als Schnittstelle zu 230V am 
besten sone Art Eltako Universal- Dimmschalter und natürlich noch 
einiges an Programmcode. Viel Spaß dabei, vielleicht überlebst Du es ja 
und man liest sich nochmal. ;-)

Autor: Henk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
btw. kauf dir eine AVR- NetIO (www.pollin.de) und ein passendes 
Funksteckdosenset mit Dimmaktoren und ab gehts. Code gibt es fertig in 
Bascom und C.

Autor: Bastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du hast "ne ausbildung als informations technischer assisten mit der 
fachrichtung elektrotechnik" und weißt nicht wie man einen Dimmer 
aufbaut?!

Schäm Dich!
Also mal im Ernst, sowas hab ich in der 9.Klasse gemacht.
Zwar ohne µC aber diskret sind das fünf Bauteile(Diac, Triac, 
R,C,Sicherung)!

Triac und Phasenanschnitt (MOC3023 + TIC216) musst nur den Nulldurchgang 
erkennen!

Autor: LtCMDstone (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Henk schrieb:
> Erstmals vielen Dank für
> die Umweltbelastung durch Stromverbrauch überflüssigen Schnick-
> Schnacks...

muss ich jetzt nicht verstehen ne?
ich hab ne steckdosenleiste wo sich jeder steckdose per lan 
an/ausschalten lässt...und das licht per wlan in nem kleinen controller 
zu dimmen ist voll die hohe umweltbelastung?

naja ich dacht ich wär hier an der richtigen adresse aber wenn man hier 
nur lächerlich gemacht wird muss ich mir das nicht geben

Autor: 230V (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>ne ausbildung als informations technischer assisten mit der
>fachrichtung elektrotechnik
Rechtschreibung stand wohl nicht auf dem Stundenplan oder? Und lass die 
"^^" weg, wir sind hier nicht in irgendeinem Chat.

Autor: Böse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LtCMDstone schrieb:
> muss ich jetzt nicht verstehen ne?

war zumindest nicht zu erwarten!


LtCMDstone schrieb:
> ich hab ne steckdosenleiste wo sich jeder steckdose per lan
> an/ausschalten lässt...

häufiger fehlgedanke, die technik da drin braucht wahrscheinlich mehr 
strom als du sparst.


LtCMDstone schrieb:
> und das licht per wlan in nem kleinen controller
> zu dimmen ist voll die hohe umweltbelastung?

hast du schonmal überlegt, was so ein wlan-netzwerkadapter an strom 
braucht? bau dir lieber vernünftige leuchten mit led oder 
leuchtstofflampen. die brauchen wahrscheinlich auf volldampf weniger 
strom als deiner dimmerschaltung allein.

Autor: tsaG (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
^v^  xD

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.