mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Atmega8 Eingangsimpedanz - Störungen


Autor: Franki C. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich möchte den AD Wandler an meinem Atmega8 nutzen.
Nun habe ich eine gemessene Spannung von 11.6 V über einen 
Spannungsteiler(470 kohm und 120 kohm) an einen ADC-Eingang gelegt und 
möchte einen Kondensator parallel zum zweiten Widerstand legen um einen 
Tiefpass zu realisieren. In der Regel sagt man ja man sollte am Ausgang 
das Verhältnis vom Widerstand zur Eingangsimpedanz von 1/100 haben. Der 
Atmega hat 100MOhm. Nun bin ich mir bei der Berechnung nicht ganz klar. 
Desweiteren habe ich in der Nähe des Eingangs ein Funkmodul das mit 433 
MHz arbeitet stört die Eingehende Frequenz?

    11.6V
    |
    R470
    |
----|                          f= 1/(2*Pi*R*C)
    |                          f= ?
    R120--
    |     |
    |     C?
         

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Der Atmega hat 100MOhm.

Das ist uninteressant. Zum Messen muss ein Kondensator umgeladen werden. 
Atmel empfiehlt eine Quellimpedanz <=10k.

MfG Spess

Autor: Maik Fox (sabuty) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Franki C. schrieb:
> Der Atmega hat 100MOhm.

Nicht einmal gesetzt den Fall, dass man den Widerstand von einem 
beliebigen Pin zum Gehäuse misst, kommt man auf solche Werte.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.