mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Halbtagsjobs im Elektrotechnik-Bereich unüblich?


Autor: S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo.

Sind Halbtagsjobs im technischen Bereich / Elektrotechnischen Bereich 
unüblich?
Ich sehe in den Jobbörsen und auch sonstwo fast keine Anbebote für 
Halbtagsjobs.
Ich bräuchte allerdings einen Halbtagsjob.

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genau: Halbtagsjobs sind sehr selten. In den ersten drei Jahren nach der 
Geburt eines Kindes geht das manchmal, aber danach geht meist nur wieder 
voll.

Autor: kriz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei vielen FHs hab ich in letzter Zeit Halbtagsstellten gesehn

Autor: Mine Fields (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im öffentlichen Dienst wirst du da wohl noch am ehesten fündig. 
Ansonsten ist es vielleicht nach mehreren Jahren möglich, mal etwas 
zurückzutreten. Ein Einstieg in einem neuen Betrieb ist aber eher 
schwer.

Autor: S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Problem ist folgendes:

Ich bin derzeit ohne Arbeitsstelle. Aber ich kann derzeit keine 40+ 
Stunden pro Woche aufbringen.
eine 3/4 Stelle wäre ideal (Entweder täglich kürzere Arbeitszeit oder 
"Freier Tag")

Wenn ich vollzeit arbeiten sollte, müsste ich ein Familienmitglied ins 
Altersheim geben.
Und ich könnte meine Selbstständigkeit nicht fortführen.

Allerdings ist der Verdienst bei meiner Selbstständigkeit nicht gerade 
üppig so dass ich gerne einen normalen Arbeitsplatz hätte und meine 
Firma im Nebenerwerb fortführen möchte.

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man kann nicht alles haben. Oft muss man sich für eine Sache 
entscheiden.

Autor: Mine Fields (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In Tarifunternehmen kann man eine 35h-Woche bekommen. Damit ist 
prinzipiell eine 4-Tage-Woche möglich (aber wahrscheinlich nicht gerne 
gesehen).

Autor: Asd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan L. schrieb:
> In Tarifunternehmen kann man eine 35h-Woche bekommen. Damit ist
> prinzipiell eine 4-Tage-Woche möglich (aber wahrscheinlich nicht gerne
> gesehen).

lol ALLE 35h Betriebe in denen ich bis jetzt war entpuppten sich als die 
wahren Stundenklopper, da ging nix unter 40h pro Woche .

Autor: Mine Fields (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und du warst natürlich schon in allen 35h Betrieben in Deutschland ;-)

Autor: Wilhelm F. (ferkes-willem)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
S. schrieb:

>Sind Halbtagsjobs im technischen Bereich /
>Elektrotechnischen Bereich unüblich?

Ich hatte diese Idee auch schon mal. Und mußte feststellen, daß es z.B. 
in der Entwicklung nicht üblich ist. Ganz im Gegenteil: Da hat man 
lieber eine Kraft, für die Überstunden kein Fremdwort ist.

Wohl sah ich im Elektrobereich schon Halbtagsjobs, aber das waren 
Aushilfen in der Produktion, z.B. Kabelkonfektioniererinnen.

Im Öffentlichen Dienst gibt es schon mal Halbtags- oder 
Dreiviertelstellen. Da kommt es auch nicht so auf die gute Auslastung 
durch Überstunden an.

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn man auf irgendwas spezialisiert ist sollte eine Teilzeitstelle 
moeglich sein. Betonung hier auf Teilzeit, nicht Halbtags. Der 
Unterschied : Halbtags ist was fuer Leute, die marnginal Interesse am 
Arbeiten haben, dafuer aber das Geld brauchen. Teilzeit ist flexibler, 
da kann man auch 80% im Jahr abmachen. Das muss dann nicht 4 Tage in der 
Woche sein.

Autor: Samuel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Halbtagsjobs
Anderthalbtagsjobs sind üblich: 12h!

Autor: Marx W. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
S. schrieb:
> Ich bräuchte allerdings einen Halbtagsjob.Beitrag melden


Warum?


Es ist doch so einfach in einem großen Unternehmen die Arbeitszeit auf 
50% zu reduzieren.

Autor: Mark Brandis (markbrandis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marx W. schrieb:
> Es ist doch so einfach in einem großen Unternehmen die Arbeitszeit auf
> 50% zu reduzieren.

Du meinst wohl auf 105%. ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.