mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Interessante Ansicht eines Widerstandes


Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Offenbar ist das Teil mit einem durchsichtigen Lack überzogen - das 
fällt einem ohne Mikroskop nicht auf.

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn die Wiederstände älter sind bröckelt der Kram auch gerne ab, ob das 
ne Art "Klarlack" ist damit die Farbe besser hält?

Autor: Wilhelm F. (ferkes-willem)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meiner Meinung nach sieht es so aus, als ob der graue Lack einfach nur 
Oberflächenglanz hat, und die Ringe sogar noch darauf aufgemalt sind.

Verwendest du ein Mikroskop, oder einfach eine gute Kamera für die 
Nahaufnahme?

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist eine Mikroskopkamera.

Autor: Dirk J. (dirk-cebu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Läubi .. schrieb:
> Wiederstände

Als Moderator in einem Elektronikforum sollte man eigentlich wissen, wie 
man Widerstände schreibt...

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dirk J. schrieb:
> Als Moderator in einem Elektronikforum sollte man eigentlich wissen, wie
> man Widerstände schreibt...
Ich bekenne mich schuldig immer wieder mal Widerstände falsch zu 
schreiben..

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Läubi .. schrieb:
> Dirk J. schrieb:
>> Als Moderator in einem Elektronikforum sollte man eigentlich wissen, wie
>> man Widerstände schreibt...
> Ich bekenne mich schuldig immer wieder mal Widerstände falsch zu
> schreiben..

Gut, wir stufen dich als Mitläufer ein. Damit hast du das 
Entlegasthenierungsverfahren erfolgreich durchlaufen ;-)

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
back to topic:

Der Widerstand ist witterungsbedingt einfach mit einer Eisschicht 
überzogen. Das hilft auch, damit er besser gekühlt ist.

vergleiche z.B. hier:
http://p4.focus.de/img/gen/I/I/HBII17ej_Pxgen_r_1100xA.jpg

Vielleicht ist es aber auch gar kein echter Widerstand, sondern eine 
besondere Form von Weihnachts-Gebäck in Widerstands-Optik, welche mit 
einem Zuckerguss versehen ist [Die Anschlüsse der Drähtchen an der 
Trägerkörper sehen so seltsam aus]

Autor: Jens G. (jensig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist bestimmt eine L, kein R ...

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jens G. schrieb:
> Ist bestimmt eine L, kein R ...

Stammt aus einem E12-R-Sortiment von R.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.