mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Befehlsübersicht in GCC


Autor: A. R. (redegle)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte einen Atmel mit AVR Studio programmieren. Die Programmierung 
soll in der Programmsprache C mit GCC erfolgen. Ich habe bereits 
Erfahrung mit der Programmiersprache C jedoch nicht mit 
Mikrocontrollern.

Gibt es eine Übersicht, mit allen Headerdateien die ich in GCC einbinden 
kann?
Sehr hilfreich währe auch eine Übersicht mit den 
Mikrocontrollerspezifischen Befehlen und Hardwarezugriffen.

Wie z.B.
PORTx, PINx, DDRx, Zugriff auf A/D-Wandler etc.

Autor: Hc Zimmerer (mizch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. R. schrieb:
> Gibt es eine Übersicht, mit allen Headerdateien die ich in GCC einbinden
> kann?

http://www.nongnu.org/avr-libc/user-manual/modules.html

A. R. schrieb:
> Sehr hilfreich währe auch eine Übersicht mit den
> Mikrocontrollerspezifischen Befehlen und Hardwarezugriffen.
>
> Wie z.B.
> PORTx, PINx, DDRx, Zugriff auf A/D-Wandler etc.

Dafür ist dann das Datenblatt des verwendeten µC zuständig.

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hc Zimmerer schrieb:
> Dafür ist dann das Datenblatt des verwendeten µC zuständig.

Als zweite Quelle danach dann natürlich das Tutorial:
http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-GCC-Tutorial

Oliver

Autor: A. R. (redegle)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das AVR Tutorial habe ich mir schon angesehen bzw. bin gerade dabei.

Habe mitlerweile das avr-libc-user-manual-1.6.1 gefunden.
http://www.cs.ou.edu/~fagg/classes/general/atmel/a...

Werde nochmal das Datenblatt genauer lesen und schauen, ob ich 
irgenwelche C-Befehle finde.

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nebenbei: es gibt keine C-Befehle.

C hat Schlüsselwörter, eine Syntax und eine Semantik.
Zudem eine C-Bibliothek, darin gibt es Makros, Konstanten
und Funktionen.

Mit C-Befehlen outet man sich als BASIC-Profi, und wer
will das schon? :-)

Autor: A. R. (redegle)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Mit C-Befehlen outet man sich als BASIC-Profi, und wer
>will das schon? :-)

Habe mit BASIC noch nie etwas gemacht. Also kann ich leider nicht 
beurteilen, ob einem BASIC-Kenntnisse peinlich sein müssen.

Aber hast natürlich recht ich habe eine Übersicht der Funktionen 
gesucht.

Viel wichtiger ist im Moment, dass ich die Registernamen und deren 
Funktionen lerne. Diese versuche ich jedoch gerade aus dem jeweiligen 
Datenblatt zu entnehmen.

Autor: Hc Zimmerer (mizch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. R. schrieb:
> Habe mitlerweile das avr-libc-user-manual-1.6.1 gefunden.

Das hättest Du nicht suchen müssen - den Link auf die aktuelle Version 
(1.7.0, online) hatte ich bereits gepostet:

Hc Zimmerer schrieb:
> http://www.nongnu.org/avr-libc/user-manual/modules.html

Du hättest nur oben auf "User Manual" klicken müssen (oder im Link eine 
Ebene höher gehen).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.