mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Anfängerfrage


Autor: Peter Jensen (int14)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

von Elektronik verstehe ich nur bedingt etwas, daher hier mine Frage:


Ich möchte ein 10K Poti (linear) durch ein digitales Poti ersetzen und 
dieses mit nem AVR (AVR-NET-IO von Pollin) ansteuern.
Am Poti liegt eine Spannung von ca.23V an.

Ich habe zwar einige Digital-Potis gefunden, die mit 30V arbeiten 
können, habe aber hierfür keine Bezugsquelle gefunden (z.B. AD5290).

Allerdings habe ich eins bei C** gefunden, es heißt X9C103. Das kann 
aber nur mit 5V arbeiten.

Nach langen lesem hier und im Netz habe ich bisher nur verstanden, dass 
es mit einem nachgeschalteten OP funktionieren soll. Ich weiß aber 
nicht, wie.

Kann mir mal jemand bitte Anfängergerecht eine Schaltung geben, z.B. mit 
einem OP741 (weil ich den hier habe).


Weiterhin:
Ich habe mal auf einem Steckboard folgendes ausprobiert:

5V-Versorgung (9V-Batterie + Recom 78B5) - 10 K Poti - Optokoppler 
(6N139), ein paar Widerstände und ein 30VDC Netzteil.
Siehe Bild-Anghang.

Das funktioniert, die gemessenen Spannungen zwischen W1 und B1 sind die 
von mir gewünschten.

Kann ich das so nutzen oder raucht es irgendwann?


Gruß, Peter

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1.Ein gescheiter Betreff erhöht die Zahl der sinnvollen Antworten.

2.Wenn am Anschluss 8 nicht der Strom begrenzt wird, hast Du bald 
flüssiges Silizium!!
3.Mit der Höhe der Spannung kann das Rauschen steigen.
4.Ein zugehöriges Datenblatt findet auch Deine Suchmaschine.
5.Nützliche Grundlagen 
http://www.elektronik-kompendium.de/sites/slt/index.htm

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oszi40 schrieb:
> 2.Wenn am Anschluss 8 nicht der Strom begrenzt wird, hast Du bald
> flüssiges Silizium!!

Eigentlich solltest du recht haben, allerdings findet sich die 
Ausgangsbeschaltung so im Datenblatt wieder, Seite 6:
http://www.fairchildsemi.com/ds/6N%2F6N138.pdf

Autor: Fabian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Digitales Poti > AVR NETIO?!
Hmm... Wieso stellst Du dem NetIO nicht gleich die Daten des digitalen 
Potis zur Verfügung?

Autor: Fabian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry! Nu hab ich's verstanden...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.