mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik atmega8 nicht über isp programmierbar?!


Autor: chechen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

also ich bin noch recht neu in der Mikrocontrollerwelt.
Ich habe einen myavr USB-Programmer mit 6-poligem ISP
auf einem Breadboard. Habe zwei Prozessoren von denen
mind. 1 auf einem anderen Board via ISP programmierbar
ist (ATMega8). An die 6-polige Wanne habe ich die
Patchkabel gelötet (nicht über die Farben wundern)
und damit einen ATtiny13 und 2313 programmiert. Nun
wollen die zwei Mega8 aber nicht, ich weiß nicht was
da los ist. Fuses sind nicht verstellt (einer ist
nagelneu).

http://img522.imageshack.us/img522/5216/dsc00106xf.jpg

http://img9.imageshack.us/img9/3815/39683329.jpg

weiß einer was da los ist?

danke! :-)

Autor: g457 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MOSI/MISO/SCK verbuchselt. Und das 'andere' GND ist auch nicht 
angeschlossen. Über AVcc bin ich mir grad nicht sicher.. das steht 
sicher im Datenplatt. Und Abblockkondensatoren wären voll der Luxus.. 
;-)

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fehler in der Hardwareschaltung? Abblockkondensatoren sehe ich keine. 
AVcc Anschluss scheint zu fehlen. AGND scheint auch auf dem Steckbrett 
zu fehlen, im Pinout ist es eingezeichnet (GND rechte Seite).

Autor: chechen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was sind abblockkondensatoren?

avcc bzw. gnd auf der seite sind nur für
den a/d wandler. habe testweise die beiden gnds verbunden,
hat nichts gebracht. mosi/miso hab ich auch getauscht, nix..

Autor: chechen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
habs grad nochmal versucht, ein board mit isp erkennt
den prozessor. über meine isp-schaltung geht der aber
nicht. den attiny13 erkennt er mit der schaltung aber
ohne weiteres.

Autor: Hc Zimmerer (mizch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
chechen schrieb:
> was sind abblockkondensatoren?
>
> avcc bzw. gnd auf der seite sind nur für
> den a/d wandler. habe testweise die beiden gnds verbunden,
> hat nichts gebracht.

Über AVcc steht im Datenblatt:
It should be externally connected to VCC, even if the ADC is not used.

Woher Du das mit dem GND nimmst, ist mir unklar.  Er muss natürlich 
verbunden werden, selbst wenn es in Deinem speziellen Fall noch nicht 
alles war.

Autor: chechen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
okay, mein fehler. also gnd ist gnd und nicht agnd ;)
habe avcc mit vcc und die beiden gnd verbunden,
immer noch nichts. ebenso den prozessor auf dem
board hin und herverschoben, ist einfach ekelig.

Autor: chechen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habs raus. der chip war anscheinend doch nicht
nagelneu, sprich der quarz war auf 3,7mhz eingestellt.
habe die fuses auf standardwerte eingestellt, jetzt gehts :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.