mikrocontroller.net

Forum: Markt Funktionsgenerator, Frequenzzähler, Oszi günstig


Autor: Bastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo.

Ich möchte meine Elektronikwerkstatt mal ausstatten, und suche deswegen 
folgende Geräte möglichst günstig:

-Funktionsgenerator bis ca 10 MHz
-Frequenzzähler
-Solides Oszilloskop analog (Digital geht zur Not auch) bis ca 10-20 MHz 
gut nutzbar als Standalone Gerät. Die Einsteigermodelle reichen mir, ich 
brauche kein Highend Oszi.

-PC Oszi
-PC Spectrum Analyzer
-PC Logic Analyzer

Die PC Geräte brauchen keinen eigenen Bildschirm. Da reicht mir außerdem 
auch Schätzeisenqualität aus Fernost oder als Bausatz.

Ich brauche keine High end Geräte. Es wird ja nur für Bastelzwecke 
benutzt. Es können auch gebrauchtgeräte in gutem Zustand sein.
So ne alte Mühle aka "Dachbodenfund" oder ein typisches Flohmarktgerät 
wie man es oft auf ebay hat, wo man nicht weiß obs überhaupt noch 
funktioniert, sollte es aber nicht sein.

Welche Geräte könntet ihr mir empfehlen, und was muss/sollte ich etwa 
ausgeben?

Autor: Bastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beim PC Messgerät kanns auch gerne ein "Multifunktionsmessgerät" sein, 
welches fast nur auf Software basiert.

Sollte aber halbwegs laufen und nicht zu verbuggt sein.

Der PC für das/die PC Messgerät(e) wird einmal eingerichtet und bleibt 
dann dauerhaft so bestehen. Grade bei den hochgradig PC gestützten 
Sachen hat man ja oft das Problem, dass es mit der nächsten PC/OS 
Generation schon nicht mehr funktionieren könnte.

Autor: Sprayer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> -Funktionsgenerator bis ca 10 MHz

Den Philips PM5132 kann ich sehr empfehlen, allerdings geht der nur bis 
2 MHz. Was möchtest du denn damit machen?

> -Frequenzzähler

Für was brauchst du den? Welche Auflösung/Genauigkeit/Messbereich ist 
gefordert? Wenn es nicht besonders genau sein muss, würde ich dir ein 
Multimeter mit eingebautem Frequenzzähler empfehlen (z.B. UT71B geht bis 
200 MHz).

So ein Multimeter kann man auch für andere Zwecken einsetzen, ein 
eigenständiges Gerät lohnt sich nur, wenn man eine wirklich hohe 
Auflösung bzw. Genauigkeit braucht.

> -Solides Oszilloskop analog (Digital geht zur Not auch) bis ca 10-20 MHz

Hameg 203-6 oder 203-7

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sprayer schrieb:
>> -Funktionsgenerator bis ca 10 MHz
>
> Den Philips PM5132 kann ich sehr empfehlen, allerdings geht der nur bis
> 2 MHz.


sehr schönes gerät, und vor allem guter Ausgangsteiler

>> -Frequenzzähler

Dann schon lieber einen Multifunktionszähler

>
>> -Solides Oszilloskop analog (Digital geht zur Not auch) bis ca 10-20 MHz
>
> Hameg 203-6 oder 203-7

obige Hamegs oder Tektronix 434 bzw. T932.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.