mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LED Binäruhr Füses


Autor: Walker (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum,
; --------------------------------------------------------------
Einleitung:
; --------------------------------------------------------------

Ich programmiere seit Jahr(hunderten) für PC und Handy..
Also hab ich mir mal seit paar Monaten das Gebiet "Hardware" 
angeschaut..

und wollte gleich eine Binäruhr bauen.
Das FAST funktionsfähige Resultat: (ohne ext. quarz)

http://109.230.234.203/img/binaruhr.jpg

ein Bekannter hat beim Layouten und Hardwarekauf geholfen, habs dann 
gelötet zamgebaut, verstanden, multigeplext programmiert und jetzt DAS:

; --------------------------------------------------------------
Fusefail..
; --------------------------------------------------------------
Er lässt sich nicht mehr programmieren,
Error reading Fuses!..
warum? WTF? ich hab doch einen externen Uhren-Quarz 32768 HZ 
angeschlossen.. KEIN oszillator, KEIN Clock wie überall beschrieben.. 
sondern nur 2 PINS.. Uhrenquarz..

das programm läuft noch, aber ich kann nichts mehr programmieren..

http://109.230.234.203//img/fusefail.png

noch rettbar?

Autor: frühaufsteher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schon probiert mit extrem niedriger ISP-Taktrate (1/4 * 32768 Hz = 8 
KHz) zu programmieren (bzw. die Fuses auf internen RC umzustellen)?

Du könntest noch Hinweise zum ISP-Programmer und zur 
ISP-Programmersoftware geben. Vielleicht kennt sich jemand mit dieser 
Kombination aus,

Autor: Floh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Walker schrieb:
> warum? WTF? ich hab doch einen externen Uhren-Quarz 32768 HZ
> angeschlossen.. KEIN oszillator, KEIN Clock wie überall beschrieben..
> sondern nur 2 PINS.. Uhrenquarz..

ja, du musst mit deinem Progger unter 1/4 der Taktfrequenz bleiben.
Dein uC läuft gerade mit 32 kHz / 8 (da CDIV aktiv), also mit 4 kHz.
Dein ISP Takt darf also maximal 1 kHz sein.

Autor: Walker (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok..
niedrigere Taktfrequenz..
ich verwende einen:
AVR USB ISP von Ullrich Radig :
http://www.ulrichradig.de/home/index.php/avr/usb-avr-prog
zusammen mit der Oberfläche  Burn O Mat für avrdude/WinAVR..

ich hab den Jumper beim USB ASP für "langsames Programmieren" drinnen..
und kann beim AVRDUDE noch " -i 90" einstellen, wies hier steht..
http://www.mikrocontroller.net/articles/AVRDUDE#Pa...

das ändert jetzt noch nichts, oder muss ich woanders die 1 khz 
taktfrequenz einstellen..?

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich befürchte, dass bei diesem ISP-Programmer dieser Fall zutrifft:

>> Manche Programmer werten die Option -i manchmal nicht aus, dann sollte
>> man einen anderen Programmer versuchen.

Der Jumper beim USB ASP für "langsames Programmieren" scheint für <1.5 
MHz getaktete AVRs zu sein. Auf der Originalseite von Thomas Fischl 
findet man zu diesem Jumper näheres:

>> J3 SCK option
>> If the target clock is lower than 1,5 MHz, you have to set this jumper.
>> Then SCK is scaled down from 375 kHz to about 8 kHz.

Davon bist du mit 32 KHz durch 8 durch 4 => 1 KHz meilenweit weg!

Im AVRDUDE Artikel ist aber angegeben:

>> Beim USBTINY und USBASP kann man die Geschwindigkeit der
>> SPI-Schnittstelle mit dem Parameter -B [Periodendauer in Mikrosekunden]
>> begrenzen. Da beide Geräte durch Interrupts der
>> Software-USB-Schnittstelle stark belastet werden, handelt es sich hier
>> um die Maximalbitrate.

Demnach wäre -B 1000 (oder mehr) mal zu testen.

Autor: Walker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hjam..
das
>>Demnach wäre -B 1000 (oder mehr) mal zu testen.
hat von 100 bis zu 10000 nicht funktioniert..
aber ich denke ich bring den Chip zum Flo, einem Freund der einen Atmel 
programmieradapter besitzt.. damit sollte, nein muss es gehn!..

zwischenzeitlich hab ich einen Atmega 8 eingespannt und werd warten bis 
der Flo online ist und beim Füße setzen hilft..

das scheint ja ein recht prekärer Teilbereich zu sein..

danke für die großartige Hilfe! ich bin zuversichtlich, dass die Uhr 
heute schon Taktgenau läuft! :)

Autor: Ich wär so gern ein Flo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Walker schrieb:
> werd warten bis der Flo online ist

Na ein Glück, dass es den Flo gibt...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.