mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik USB-Buchse mit integriertem Pegelwandler


Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,

Ich bin gerade daran eine Schnittselle aufzubauen zwischen uC und PC.
Bisher schaut diese wie folgt aus:

uC <> MAX232 <> Dsub9-Buchse <> Modem-Kabel mit Adapter auf USB <> PC

Die allternative Möglichkeit mit einem FTDI-Chip verwende ich nicht, da 
ich die Schaltung ausschließlich in PDIP realisieren soll.

Nun zu meiner Frage:

Gibt es Print-USB-Buchsen mit intergriertem FTDI fertig zu kaufen? Oder 
etwas ähnliches? Oder hat wer noch ne andere Lösung parat?

Beste Grüße
und Danke im Voraus!

Sven

Autor: Lukas K. (carrotindustries)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven schrieb:
> Gibt es Print-USB-Buchsen mit intergriertem FTDI fertig zu kaufen? Oder
> etwas ähnliches? Oder hat wer noch ne andere Lösung parat?

So etwas? http://www.ftdichip.com/Products/Modules/USBRSxxx.htm

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke!
Prinzipiell ja, nur der Preis stimmt noch nicht! ;-)

Gruß Sven

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Prinzipiell ja, nur der Preis stimmt noch nicht! ;-)

Dann nimm einen stinknormalen USB-Seriell Wandler.

Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst auch deinen USB-Seriell Wandler zerlegen und den (vmtl. smd) 
pegelwandler rauslöten/-toasten, dann brauchst du auf µC Seite keinen 
max232 mehr...

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Tipps! Sollte vielleicht noch erwähnen das das ganze ein 
Bausatz werden soll. Also alle Teile sollten günstig beziehbar sein.

@holger: Hast du da eine Typenbezeichnung? Sorry is grad Neuland für 
mich!

Gruß Sven

Autor: Magnus M. (magnetus) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wäre es damit?

http://www.chip45.com/Peripherie-Module/ioMate-USB...

Gruß,
Magnetus

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank! Das Teil is Cool!

Autor: Magnus M. (magnetus) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bitte, gern geschehen ;)

Autor: Thomas Eckmann (Firma: Thomas Eckmann Informationst.) (thomase)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da gibt's auch was für richtig lau:

http://www.recursion.jp/avrcdc/

mfg.

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vorsicht bei den Software USB Lösungen, die halten sich nicht 
vollständig an die USB Spec, da kann´s schon mal Probleme geben.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.