mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Zündspule defekt ?


Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Heute morgen wollte das Autochen nicht mehr.

Habe jetzt die Zündspule vor mir liegen

- Metallkern war mit der Karosserie vershraubt: kein Durchgang zu irgend 
einem Anschluss
- Stecker mit 2 Pins: Durchgang ~1,5 Ohm
- Hochspannungsausgang: Kein Durchgang zu irgendwas
- keine weiteren Anschlüsse

Das heisst ? Sekundärspule durch oder sehe ich das falsch ?

Danke

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
welches Messgerät wurde verwendet?

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Multimeter, habe schließlich nur den Durchgang/Widerstand überprüft.
Willst du damit andeuten, die Sekundärspule könnte den Messbereich von X 
Megaohm überschreiten ?

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Chris schrieb:
> - Metallkern war mit der Karosserie vershraubt: kein Durchgang zu irgend
> einem Anschluss

Dürfte so sein.

Chris schrieb:
> - Stecker mit 2 Pins: Durchgang ~1,5 Ohm

Passt auch, einer liegt an Plus, der andere wird gegen Masse geschaltet 
im Rhythmus der Umdrehungen.

Chris schrieb:
> - Hochspannungsausgang: Kein Durchgang zu irgendwas

Dürften mehr als ein paar Ohm sein. Ich weiß nicht, ob es Zündspulen mit 
integriertem Entstörwiderstand gibt.

Ins Auto wieder rein, einen Kerzenstecker abziehen und Kerze rein. 
Dicken Anschluss an Motorgehäuse halten und von 2. Person kurz auf 
Anlassen schalten lassen. Funke da - Fehler woanders. Kein Funke - 
Zündspule, Ansteuerelektronik, Wegfahrsperre...viele Möglichkeiten.

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ins Auto wieder rein, einen Kerzenstecker abziehen und Kerze rein.
>Dicken Anschluss an Motorgehäuse halten und von 2. Person kurz auf
>Anlassen schalten lassen. Funke da - Fehler woanders. Kein Funke -
>Zündspule, Ansteuerelektronik, Wegfahrsperre...viele Möglichkeiten.

Den Test habe ich mir gespart. Anlasser dreht, nur der Motor springt 
nicht an. Was ausser Zündanlage sollte es noch sein ?

Aber hast Recht, Benzinpumpe / Einspritzung vielleicht. Muss ich doch 
nochmal probieren.

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Chris schrieb:
> - Hochspannungsausgang: Kein Durchgang zu irgendwas

müsste zumindest zu einem Kontakt des Steckers mit 2 Pins Durchgang im 
kOhm-Bereich haben.

Autor: HWK Meister (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Chris schrieb:
> Aber hast Recht, Benzinpumpe / Einspritzung vielleicht. Muss ich doch
>
> nochmal probieren.

Einspritzung kannst du Auschließen indem du nach dem Anlassen die Kerzen 
rausschraubst, wenn feucht Einspritzung i.O.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.