mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Leuchtstofflampe dimmen - potentialfrei?


Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, möchte mittels eines dimmbaren EVG (1-10V) Schnittstelle, einem 
Mikrocontroller und eine Tiefpaß hinter dem PWM- Ausgang eine 
Leuchtstofflampe dimmen. Nun frage ich mich, , ob die 1-10V 
Schnittstelle der Vorschaltgeräte potentialfrei ist? Oder hole ich mir 
gefährliche Spannungen auf meinen Controller?

Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anschliessen (das evg ans Netz) und dann per phasenprüfer nachgeschaut 
(dreh zur absoluten sicherheit den Stecker nochmal um 180° (damit die 
phase an der anderen seite ist)).

PS: Wenn skein China-Mist ist sollte das aber potentialfrei sein...

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wird ein Quicktronic / Osram (kommt auch aus China!)

Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
China-Mist ist doc rel. eindeutig ( = 50 cent für ein hunderter 
wasauchimmer), ich denk ma osram is etwas qualitativer...
Und (wie oben gesagt) wenn du sichergehen willst probiers...

Autor: Quarz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau in die Osram-Anleitung ("EVG-Fibel").
Der 1..10V-Eingang ist potentialfrei, aber keine Schutzkleinspannung.

d.H. du kannst EVGs, die an unterschiedlichen Phasen hängen, am 
Steuereingang parallelschalten.

Aber du darfst sie nicht an eine µC-Schaltung anschliessen, die über 
08/15 Kleinstsspannungs-Taster bedient wird.

Mein Rat: Häng nen Optokoppler (ggfs + kleiner Kondensator) vor den 
Eingang, und du bist alle Sorgen los ;)

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Max schrieb:
> China-Mist ist doc rel. eindeutig ( = 50 cent für ein hunderter
> wasauchimmer), ich denk ma osram is etwas qualitativer...
> Und (wie oben gesagt) wenn du sichergehen willst probiers...

wie bitte? OSRAM IST CHINA!!!
steht sogar fett vorn drauf "OSRAM - made in china"

Autor: Quarz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sascha schrieb:
> wie bitte? OSRAM IST CHINA!!!
> steht sogar fett vorn drauf "OSRAM - made in china"

Aber das EVG-Design is "made by Atmel" ;)

Schaut euch mal auf der Atmel-Seite deren EVG-Eval-Kit an, gibts dort 
mit Schaltplan ;)

http://www.atmel.com/applications/lighting/fluores...

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich finde dali und dimmswitch (swiss interface) aber leider keinen 
externen analogen input im datenblatt. wie trenne ich denn am besten den 
pwm-tiefpaß per otokoppler ab?

Autor: Quarz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sascha schrieb:
> wie trenne ich denn am besten den
> pwm-tiefpaß per otokoppler ab?

Kollektor und Emitter vom Optokoppler an den Steuereingang (richtig 
gepolt natürlich). PWM über Vorwiderstand an die LED-Seite des 
Optokopplers.
Ausprobieren. Geht nicht? Dann einfach quer über den Steuereingang noch 
nen Kondensator.

Der Tiefpass ergibt sich dann aus der Konstantstromquelle, die der 
0..10V-Steuereingang ja ist, und dem Kondensator.

Autor: Widerstand fehlt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So als Nachtrag: plan noch einen Poti zwischen Optokoppler und 
Kondensator ein. den dann zum Einstellen verwenden:
"Optkoppler dauernd an" => 1V

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.