mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik [F] Wlan Kameras: Qualität


Autor: Karlheinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein unbestimmtes Gefühl sagt mir, dass die beiden Kameras, trotz einiger 
Unterschiede sich ziemlich ähnlich sind:

http://www.amazon.de/gp/search?ie=UTF8&keywords=Mo...

http://www.elv.de/hama-Wireless-LAN-IP-Kamera-M360...

Hat jemand eine dieser Kameras in Gebrauch und kann mir näheres zur 
Qualität sagen?

Autor: Joachim K. (minifloat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die eine hat IR-LEDs um die Linse herum und darf deshalb gleich mal das 
doppelte kosten. Sonst sehen die nicht nur gleich aus, da hast du wohl 
recht.
mfg mf

Autor: Karlheinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Die eine hat IR-LEDs um die Linse herum und darf deshalb gleich mal das
> doppelte kosten. Sonst sehen die nicht nur gleich aus, da hast du wohl
> recht.

Ist das jetzt von dir ironisch gemeint, oder ist der höhere Preis allein 
den IR-LED geschuldet?

Autor: Joachim K. (minifloat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
War eher ironisch gemeint. Ich würde die billigere kaufen und nachsehen, 
ob man nicht einen "LED-Infrarotscheinwerfer"(die gibt es bei Reichelt, 
Pollin, Conrad etc. billig) selbst dazuhäkeln kann.
mfg mf

Autor: Torsten S. (tse)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab das gleiche Teil, allerdings mit WLAN, und für einen anderen 
Preis von R******t.

Netzwerk funktioniert ohne Probleme. Audio kann man vergessen. Der 
Sensor braucht viel Licht. Schwenken ist ungemein nützlich und macht 
Spaß. Die integrierte Bewegungserkennung zeichnet leider nur sehr kurze 
Schnipsel auf die SD-Karte (SDHC geht auch) auf.

Es gab auch mal einen Testbericht in CT. Ein ein nettes Spielzeug..

Autor: Karlheinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt brat' mir doch einer einen Storch - noch eine Kamera von ähnlichem 
Aussehen.

http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=444;GROUP=H51...

Autor: Karlheinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Es gab auch mal einen Testbericht in CT. Ein ein nettes Spielzeug..

Weißt du noch welche c't das war. Kann ich deinem Beitrag entnehmen, 
dass die Kamera nicht für ernsthafte Anwendungen geeignet ist?

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kenne die nicht,
aber auf der (mehrmaligen) Suche nach Kameras,
als (Haustür-)Überwachungskamera, als Skype-Kamera,
als Umgebungserfassungssensor
(natürlich stets mit dem ZIel das günstigste brauchbare zu nehmen)
habe ich immer wieder feststellen müssen,
daß gnadenloser Schrott verkauft wird.

Brauchbar wurde es in allen Fällen erst,
als ich zu einer Kamera mit C-Mount für's Objektiv gegriffen habe.

Dort ist die Qualität offenbar erheblich besser,
dort wird nicht in der Werbung masslos überteiben,
dort sind offenbar eher die Profis die Kunden
und die Hersteller nicht für Jubelware aus China.

Beispiel: Eine (Haustür-)überwachungskamera (damit
man per Web sehen kann wer klingelt): Statt einer der
billigen CMOS-Kameras die mit Infrarot-LEDs leuchtet,
dabei aber gerade mal 2 Meter schafft, und alle Bilder
in schwarz/weiss abliefert, selbst wenn man die teure
Farbversion genommen hat (weil infrarot eben nur die
Helligkeit liefert) ist dort jetzt eine Sanyo VCC4110P
montiert: Die sieht farbig, und die sieht so gut, daß
man im Dunklen auf dem Monitor mehr erkennen kann, als
wenn man mit eigenen Augen vor die Haustür guckt,
ausserdem zeigt die Kamera auch das in 20m stehende Auto,
welches bei einer IR-LED-Kamera vollkommen im Dunklen
absaufen würde. Es geht also, wenn man will.

Autor: Karlheinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Es geht also, wenn man will.

Alles schön und gut, wie komme ich aber zu einer Kamera mit WLAN? Wie 
hast du die Sanyo VCC4110P ins Web bebracht?

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da sie ine ganz normales Videosignal liefert
eine ganz normale Video Capture Karte,
die es auch für USB gibt.

Autor: Torsten S. (tse)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Karlheinz

Von dieser kann ich berichten:
http://www.reichelt.de/?ACTION=3;GROUP=H510;GROUPI...

> Weißt du noch welche c't das war.
Da bringst Du mich echt in Verlegenheit. Wenn Du drauf bestehst kann ich 
mal suchen. Es war auf jeden Fall im letzten Jahr, wenn nicht sogar 
schon früher ;)

> Kann ich deinem Beitrag entnehmen, dass die Kamera nicht für ernsthafte
> Anwendungen geeignet ist?
Die Bildqualitat ist bescheiden verglichen mit IP-Cams kommerzieller 
Anbieter. Für den Hausgebrauch ausreichend. Vom Niveau her etwa mit 
preiswerten USB-Cams vergleichbar.

Unschlagbar für diesen Preis ist WLAN. Man braucht also nur eine 
Steckdose.

Unschön ist ein ActiveX-Control welches natürlich nur im IE 
funktioniert. FF geht aber auch ganz gut nach einem Firmwareupdate.

Übrigens läuft Linux auf dem Teil. Es gibt sogar (leider unvollständig) 
den Quelltext dafür. Und eine kostenlose App fürs IPhone.

Autor: Fabian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Torsten S. schrieb:
> Von dieser kann ich berichten:
>
> http://www.reichelt.de/?ACTION=3;GROUP=H510;GROUPI...

Ich auch. Und ich teile die Meinung von Torsten. Das Bild ist wirklich 
bescheiden. Vom Funktionsumfang ist sie eigentlich ganz okay. Da man uns 
kürzlich vom Haus die Überwachungskamera geklaut hat, bin ich grad am 
schauen, was es so tolles gibt. Dabei bin ich (auch wenn ich nicht gerne 
aus China bestelle) über einen Anbieter gestolpert, der ganz tolle 
Sachen hat:

http://stores.ebay.de/CCTV-Security-Equipment-Inc

Autor: Marko B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist eine WLAN Kamera nicht irgendwie nutzlos? Ich behaupte mal, wenn ich 
mit meinem 1W WLAN Adapter mit MDK im Deauth Amok Mode Pakete sende, 
dann liefert das Ding keine Bilder mehr. Gut, diese Kamera hat noch 
einen Slot fuer SD Karten. Aber wenn das Signal erst mal blockiert ist, 
dann kann man ja seelenruhig zu der Kamera hinspazieren und die Karte 
rausnehmen.

Autor: Fabian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marko B. schrieb:
> Ist eine WLAN Kamera nicht irgendwie nutzlos?

Nein

Autor: Torsten S. (tse)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marko B.

Das stimmt so nicht. Man kann die Videos auch als Backup per Mail 
verschicken oder an einen FTP-Server senden wenn man möchte. Vor dem 
Ereignis wenn mans möchte.

Fabian

> http://stores.ebay.de/CCTV-Security-Equipment-Inc

Das sieht sehr verlockend aus. Hast Du Dich schon entschieden?

Autor: Stephan S. (uxdx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Weißt du noch welche c't das war. Kann ich deinem Beitrag entnehmen,
> dass die Kamera nicht für ernsthafte Anwendungen geeignet ist?

c't 15/2010 S.90

Autor: Fabian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wird wohl eine Dome-Cam mit Pal Ausgang werden (Brauche ich, da ich auch 
ein Signal für die Haussprechanlage brache). Dazu habe ich das folgende 
"Ding" bestellt:

Ebay-Artikel Nr. 160464905135

Autor: Torsten S. (tse)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fabian schrieb:
> Wird wohl eine Dome-Cam mit Pal Ausgang werden (Brauche ich, da ich auch
> ein Signal für die Haussprechanlage brache). Dazu habe ich das folgende
> "Ding" bestellt:
>
> 
Ebay-Artikel Nr. 160464905135

Das ist nur der Recorder, also ohne Cam wenn ichs richtig lese.

Autor: Karlheinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> c't 15/2010 S.90

Vielen Dank für die Info.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.