mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 3 fach PWM mit Low-Pin AVR


Autor: Rubelus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hiho,

für meine Nixie Uhr möchte ich für die Grundplatte ein RGB Licht 
verwenden.

Nun will ich die Steuerung für das Licht vom eigentlichen AVR auf einen 
eigenen aussondern. Dieser AVR sollte natürlich möglichst klein sein, 
ein 8-Pinner (ATTiny) reicht mir da völlig aus.

Momentan mach ich dies via Software und funktioniert auch ganz gut, 
jedoch würde es mich nun interessieren ob es auch AVRs mit mehr als 
einem PWM Timer in dieser Baugröße gibt?!

Desweiteren: Gibt es eigentlich eine bessere möglichkeit sich 
irgendwelche Zufallszahlen generieren zu lassen? Ein Hardware RND hab 
ich bis dato noch nicht im Datenblatt finden können :/

Hier mal der Source für meinen Tiny45:
volatile unsigned short Red, Blue, Green;
volatile unsigned short Runner;
volatile unsigned short Rand;

 void Timer1Overflow_ISR() org IVT_ADDR_TIMER1_OVF                   //PWM OVF
 {
      Runner++;                                                      //Runner läuft über
      
      if(Runner >= Red)   PortB.B2 = 0; else PortB.B2 = 1;
      if(Runner >= Green) PortB.B1 = 0; else PortB.B1 = 1;
      if(Runner >= Blue)  PortB.B0 = 0; else PortB.B0 = 1;
 }

void Timer0Overflow_ISR() org IVT_ADDR_TIMER0_OVF                    //Rand 0-50
{
     Rand++;
     if(Rand == 50) Rand = 0;
}


void main() {
   
   unsigned short rRed, rGreen, rBlue;
   unsigned short Runner2;
   
   SREG_I_bit = 1;                                     //Interrupt einschalten
   TOIE0_bit  = 1;                                     //Timer0 OFV
   TOIE1_bit  = 1;                                     //Timer1 OFV
   TCCR0B     = 2;                                     //Prescaler T0
   TCCR1      = 1;                                     //Prescaler T1
   
   
   
   DDRB   = 0xff;                                      //PortB auf Ausgang
   PORTB  = 0;                                         //PortB aus
   delay_ms(1000);                                     //Einschaltverögerung

   
   while(1)
   {
       Runner2++;                         //Runner2 läuft über
       
       if(Runner2==1) {                   //Farben per "Zufall" wählen
          rRed = Rand * 2;delay_ms(11);
          rBlue = Rand / 2;delay_ms(97);
          rGreen = Rand;
       }
       
       

           if(rRed == Red)       {          //Rod smoothen
           } else if(rRed > Red) {
             Red = Red +1;
           } else if(rRed < Red) {
             Red = Red -1;
           }

           if(rBlue == Blue)       {       //Blau smoothen
           } else if(rBlue > Blue) {
             Blue = Blue +1;
           } else if(rBlue < Blue) {
             Blue = Blue -1;
           }

           if(rGreen == Green)       {     //Grün smoothen
           } else if(rGreen > Green) {
             Green = Green +1;
           } else if(rGreen < Green) {
             Green = Green -1;
           }

         delay_ms(10);
   }
}

Autor: Grübler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für die Zufallszahl siehe
#include stdlib.h

int rand(void);

//und 

void srand(unsigned int);


Autor: Rubelus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Grübler schrieb:
> Für die Zufallszahl siehe
> #include stdlib.h
>
> int rand(void);
>
> //und
>
> void srand(unsigned int);

Jep, danke - ich programmiere mit MicroC - da bekomme ich mit der Rand 
funktion leider:

*unresolved extern: HWMul_32x32 *


als Fehler :/

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.