mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Two Timer bauen aber wie?


Autor: pabu1983 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Liebe Community,

die google-ei hat leider nichts gebracht deswegen stelle ich meine Frage 
hier. Ich bin Elektrotechniker und bräuchte einen wink mit dem 
Zaunpfahl wie ich am besten Anfangen könnte um folgendes zu realisieren:

Zwei voneinander abhänige Timer die sich, im mindestens fünf Sekunden 
Schritten, einstellen lassen (von 5sek - 3min). Sobald Timer 1 
abgelaufen ist muss ein lautes Signal ertönen und direkt Timer 2 
ablaufen. Ist Timer 2 abgelaufen muss ebenso ein lautes Signal ertönen 
und Timer 1 ablaufen. Solange bis der "Two-Timer" abgeschaltet wird. 
Außerdem sollte das Teil Batteriebetrieben sein.

Gruß pabu

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
avr tutorial lesen,
atmega + summer + hühnerfutter bestellen
AVR Tutorials durcharbeiten
--> https://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-Tutorial
--> https://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-GCC-Tutorial
(den Assembler Teil nur für die Ansteuerung der Peripherie anschauen, 
programmierne würde ich das ganze in C)
LED blinken lassen
Tasten einlesen
Hardwaretimer einarbeiten -> LED mit Hardwaretimer blinken lassen

dein Program schreiben und erstmal nur LED statt summer benutzen und 
festes Interval.

dann durch summer ersetzen.


Alternativ auch Lautsprecher
Dein Programm + ulli Radig Megalol

Konzept für das einstellen der Zeitdauer.
Wenns nicht ganz genau sein muss, dann einfach Poti -> ADC
ganz links 5s, ganz rechts 3min
oder mit display und drehencoder (oder 2 Tasten)

Autor: Floh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
3 mal ne555:

- Startverzögerung ne555 als Monoflop mit Poti zur Zeiteinstellung
- Dauer des Tons auch als Monoflop mit Poti zur Zeiteinstellung
- Tonerzeugung mit ne555 als astabiler Schwinger auf Lautsprecher
:-)

Autor: pabu1983 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke :) hab dann mal einiges zum lesen...melde mich wem ich nicht 
weiter komme.

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Floh schrieb:
> 3 mal ne555:

bäh
ích würde nix mehr diskret aufbauen.
ein avr kostet genausoviel wie 3 ne555+ beschaltung
und ist deutlich felxibler

vorteil:  kann programmiert werden
nachteil: muss programmiert werden

Autor: pabu1983 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was noch erwähnt werden sollte, dieser Timer 1 dann 2 ablauf sollte 
solange von vorne beginnen bis ein Hauptschalter umgelegt wird 
(spannungstrennung).

Also Timer 1 -> Ton -> Timer 2 -> Ton -> Timer 1 -> Ton -> Timer 2 -> 
Ton -> Timer 1 ... usw.

Wie genau wäre das mit drei ne555er möglich? Es muss nur in der 
Zeiteinstellung flexibel sein ansonsten nich :)

Autor: pabu1983 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hab eine günstigere Möglichkeit gefunden (da die Bauteile usw. teuerer 
sind)

http://www.smash-sport.com/smashshop/product_info....

gruß Pabu und danke für eure hilfe

Autor: mh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was hattest du den vor an Bauteilen zu verbauen, dass sie teurer als 95 
Euro sind, nen halben PC?

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zumal das gerät die obenstehenden Anforderungen nicht erfüllt

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.