mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Welche Einteilung der Umwelt nach EN55022 (EMV)


Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, leider kann ich deit der Perinorm Umstellung iwie keine PDF 
Normen mehr runterladen.


Kann mir da jmd helfen und mir die Einteilung der Umwelt nach EN55022 
nennen?

dürfte

A-stationäre Geräte
b-mobile Geräte


sein.
Kann bitte einer nachgucken und mich korrigieren falls ich falsch liege?

Autor: AKKS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Einteilung erfolgt nach dem Umfeld,

A = Industrie
B = Wohnbereich

http://www.teseq.de/de/de/service_support/technica...
Hier gibts reichlich Infos.

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah vielen Dank.


Wenn mir jetz nun noch jmd weiterhelfen könnte wie ich bei perinorm die 
55022 runterladen kann?

Autor: Marten Mcgonahy (mcgonahy148)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich schrieb:
> Wenn mir jetz nun noch jmd weiterhelfen könnte wie ich bei perinorm die
> 55022 runterladen kann?

Ich komm ursprünglich aus der EMV Branche, haben jedoch mit Perinorm 
nicht gearbeitet. Versuch es mal bei www.beuth.de, da bekommst du die 
DIN EN Standards, wie auch deine DIN EN 55022.

Wenn du weitere Fragen hast, schieß los...die 55022 is mir noch recht 
gut im Kopf :-)


Markus

Autor: Marten Mcgonahy (mcgonahy148)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AKKS schrieb:
> Die Einteilung erfolgt nach dem Umfeld,
>
> A = Industrie
> B = Wohnbereich

Richtig, dementsprechend sind auch z.B. die Grenzwerte für die 
Störaussendung für die Bereiche unterschiedlich. Die Grenzwerte (also 
der maximale Störpegel) den das Gerät aussenden darf liegt im 
Wohnbereich um 10 dB unter dem des Industriebereiches.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.