mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Basics µController


Autor: Hendrik L. (Firma: Tu Dresden) (derzweite)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte mich gern interessenhalber mir Mikrocontrollern beschäftigen. 
Ich habe mir auch schon die Anleitungen angeschaut, aber habe doch so 
noch die eine oder andere Unklarheit.

Zum einen was brauche ich an Hardware, mal abgesehen von dem 
Evaluations-Board und einem Controller. Netzteil, etc.?
Würde gerne das von Pollin kaufen.

2. Was sind io Schnittstellen. So was wie variable Ein- bzw. Ausgänge?
Und kann man mit einem Controller auch analoge Signale verarbeiten oder 
müsste man die digital umsetzen bevor das geht?

3. Um das Board an den PC anzuschließen benötige ich USB - Adapter? Geht 
das dann noch oder gibt es da "Verständigungsschwierigkeiten"?

4. Wie funktioniert das Flashen?

Danke, ich weiß ich habe keine Ahnung, das braucht mir keiner sagen, 
aber genau deshalb bin ich ja jetzt hier und hoffe ihr könnt mir helfen. 
Ich würde meinen Einstieg möglicht so Fehlerfrei wie möglich 
gestalten... wenn ihr versteht was ich meine.

Autor: Tom M. (tomm) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Starte doch einfach mal im Wiki:
AVR und Entscheidung Mikrocontroller

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Hendrik L. (Firma: Tu Dresden) (derzweite)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, kenne ich schon, hilft nicht!
Jedenfalls nicht ohne sämltliche Unterverzeichnisse zu lesen!

Autor: Jens T. (jaytee)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann wird Dir wohl nichts übrigbleiben, als zu lesen. Oder hättest Du es 
lieber schön vorgekaut und anverdaut?

Autor: Unglaublich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Jedenfalls nicht ohne sämltliche Unterverzeichnisse zu lesen!

Und wer oder was hindert dich daran genau das zu tun?

Oder brauchst du jemanden der dir das vorliest?

Autor: Hendrik L. (Firma: Tu Dresden) (derzweite)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja bitte und wenn du hier eh was hinschreibt, wie wäre es dann mit der 
Antwort wenn nicht Spam, sonst kann man es auch ganz lassen. Aber danke 
für diese wirklich großartige Hilfe.

Ich sehe aber, dass es leider keinen Zweck hat... schade

Autor: Wichtel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1.: Siehe Anleitung Evalboard
Das allererste Kapitel im bereits verlinkten AVR-Tutorial führt auch 
hierhin:
http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-Tutori...
dann dorthin:
http://www.mikrocontroller.net/articles/Pollin_ATM...
War das so schwer? Nach deinen Entgleisungen gerade eben bin ich geneigt 
meine (viel zu nette) Antwort zu löschen..nun hab ich sie aber getippt.

2. und 4.: IO steht für Input/Output. Siehe Datenblatt des bevorzugten 
Controllers.

3.: Du brauchst eine passende Schnittstelle. Am einfachsten daher einen 
PC mit echtem RS232. Programmer mit eigenem Prozessor, wie auf dem 
STK500 enthalten, kommen auch mit Wandlern zurecht, andere Programmer 
wie der auf dem Pollinboard welche die RS232 zweckentfremden und sich 
nicht um dafür gängige Protokolle scheren verursachen oft Probleme.

5. Gewöhn dich ans lesen..stell dir vor zum Programmieren musst du sogar 
schreiben.

Autor: Hendrik L. (Firma: Tu Dresden) (derzweite)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, das Problem ist nicht das Lesen sondern, dass das Forum mit den 
mir bekannten Tutorials Dinge vorweggreift, die nicht weiß. IO wurde 
nicht, wie üblich, eingeführt sondern wird einfach mal in den Raum 
gestellt. Das man nicht bei Null anfangen muss ist schon klar, aber 
genau um diese Lücken bei mir zu ergänzen habe ich ja nun mal gefragt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.