mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs avr-gcc und assembler?


Autor: hicham (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi ihr lieben,

also nach dem ich nun mein Evaluationboard und ISP-PRogrammer 
erfolgreich gebaut habe wollte ich nun auch den controller 
programmieren. Unter windows war das alles sehr einfach nun wollte ich 
auf linux umsteigen.

ich bin gerade dabei den avr-gcc guide durchzustudieren. Was ich bisher 
verstanden habe programmiert man hier mit C. Kann ich auch in Assembler 
programmieren und den Code dann mit avr-gcc in .hex umwandeln?

Falls das nicht funktionieren sollte kann mir jemand eine methode geben 
wie ich mein Assembler-Code in den Controller kriege ??

DAnke im vorraus

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Kann ich auch in Assembler
> programmieren und den Code dann mit avr-gcc in .hex umwandeln?

Ja kannst du. Die Syntax des GNU Assemblers ist allerdings etwas anders 
als die des Atmel Assemblers und 1:1 kannst du Atmel Beispielcode nicht 
übernehmen.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtrag: die übliche Dateinamensendung für Assemblerquelltexte, die
vorher noch den Präprozessor durchlaufen sollen (damit #defines wie
bspw. für die IO-Register aufgelöst werden), ist .S, nicht .asm.  Wenn
man einen Dateinamen mit .S auf der Compiler-Kommandozeile angibt, dann
ruft der Compiler den Präprozessor und den Assembler auf.

Autor: hicham (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi

danke euch auch wenn ich das nicht so wirklich verstehe...
Also ich kann in Assembler programmieren aber nicht atmel assembler 
sondern avr-gcc assembler??

Auf gut deutsch die Beispiel-Codes umschreiben in gcc assembler und dann 
in .S abspeichern und in .hex umwandeln. Hab ich das so richtig 
verstanden?

Da es in Hex umgewandelt wird ist das dann wieder egal welche 
assemblersyntax man benutzt hat?

danke im vorraus

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann man so sagen.

Autor: Rolf Magnus (rmagnus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hicham schrieb:
> danke euch auch wenn ich das nicht so wirklich verstehe...
> Also ich kann in Assembler programmieren aber nicht atmel assembler
> sondern avr-gcc assembler??

Wenn du den avr-gcc dafür einsetzten willst, ja.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hicham schrieb:
> dann
> in .S abspeichern und in .hex umwandeln.

Wobei das zwei Schritte sind.  Der Assembler und Linker produzieren
dir ein ELF-File, das du dann in ein Hexfile umwandeln kannst.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.