mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Frage zu Aussteuerbereich


Autor: Mücke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wenn man einen idealen OpAmp nimmt, welchen Common Mode Aussteuerbereich 
hat dieser? Bzw. was definiert den Common Mode Aussteuerbereich?

Ich weiss wie ein OpAmp aussieht, hier ist auch eine Grafik.

http://wwwex.physik.uni-ulm.de/lehre/physikalische...

Bei den Betriebsspannungen im Tietze-Schenk steht zwar ein wenig, aber 
ich habe nicht gefunden was meine obige Frage beantworten würde.

Danke für Tipps!

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mücke schrieb:
> wenn man einen idealen OpAmp nimmt, welchen Common Mode Aussteuerbereich
> hat dieser?
Ideal? -unendlich bis +unendlich

> Bzw. was definiert den Common Mode Aussteuerbereich?
Das ist der Bereich, wo ein realer OP noch funktioniert.
Der Wert steht im Datenblatt.

Oder wie war die Frage gemeint?

Autor: Mücke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lothar Miller schrieb:
> Mücke schrieb:
>> wenn man einen idealen OpAmp nimmt, welchen Common Mode Aussteuerbereich
>> hat dieser?
> Ideal? -unendlich bis +unendlich
>
>> Bzw. was definiert den Common Mode Aussteuerbereich?
> Das ist der Bereich, wo ein realer OP noch funktioniert.
> Der Wert steht im Datenblatt.
>
> Oder wie war die Frage gemeint?


Es ist eine Prüfungsfrage, sprich ohne Datenblatt und ohne Werte. Man 
soll den inneren Aufbau zeichnen (ohne Angabe von Transitorentyp, ohne 
Werte einfach nur den idealen Aufbau aus Eingangsstufe, Verstärkerstufe 
und Endstufe), SLR und CMRR erklären und eben den CM Aussteuerbereich 
erklären bzw. wie groß er in der Schaltung ist. Und das fehlt mir, SLR, 
CMRR und zeichnen bzw. erklären kann ich. Aber ich weiss nicht wie ich 
die Frage bezüglich des Common Mode Aussteuerbereichs und der Größe 
beantworten soll.

Autor: Ralph Berres (rberres)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Am Ausgang kann die Spannung niemals die Betriebsspannungsgrenzen 
überschreiten. Rail to Rail Verstärker kommen ohne Belastung bis auf 
wenige Milivolt an die Betriebsspannung dran. Nicht Rail to Rail 
mitunter nur bis ca 1-2V.

Bei den Eingängen sieht die Sache bis auf wenigen Ausnahmen genauso aus.

Es gibt aber Operationsverstärker die sich am Eingang über die 
Betriebsspannungsgrenzen hinaus aussteuern lassen. Frage mich aber nicht 
wie sowas realisiert wird.

Ralph Berres

Autor: Yalu X. (yalu) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mücke schrieb:
> wenn man einen idealen OpAmp nimmt, welchen Common Mode Aussteuerbereich
> hat dieser?

Das hängt davon ab, wie "ideal" der Opamp ist. Ein 100% idealer Opamp
ist einfach eine spannungsgesteuerte Spannungsquelle mit unendlicher
Verstärkung und ohne jegliche Spannungs- und Strombegrenzungen. Damit
ist auch der Common-Mode-Aussteuerbereich unendlich.

> Ich weiss wie ein OpAmp aussieht, hier ist auch eine Grafik.
>
> http://wwwex.physik.uni-ulm.de/lehre/physikalische...

Auf welches Bild beziehst du dich? Ich sehe auf dieser Seite nur ziem-
lich nichtideale Opamps, allen voran den "Mini-Operationsverstärker mit
Differenzverstärker".

Autor: Johannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Es gibt aber Operationsverstärker die sich am Eingang über die
> Betriebsspannungsgrenzen hinaus aussteuern lassen. Frage mich aber nicht
> wie sowas realisiert wird.

z.B. der OPA365 hat eine kleine Ladungspumpe integriert, mit der eine 
Hilfs-Versorgungsspannung für die Eingangsstufe erzeugt wird, die 
oberhalb der externen positiven Versorgung liegt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.