mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Hass auf Amerikaner und Islamisten


Autor: Mike Strangelove (drseltsam)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich stelle mir gerade die Frage, wenn doch der Hass auf die westlichen 
"Besatzer" in Ländern wie Afghanistan und Irak wächst, weil es zivile 
Opfer gibt, wieso steigt nicht noch viel mehr der Hass auf die 
Islamisten, die Selbstmordanschläge verüben?
Die meisten Toten der Kriege gehen auf das Konto von 
Selbstmordattentätern, die ja in 90% der Fälle die eigenen Leute in die 
Luft sprengen.
Kann mir das jemand erklären?

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mike Strangelove schrieb:
> wieso steigt nicht noch viel mehr der Hass auf die
> Islamisten, die Selbstmordanschläge verüben?

Wie der Haß sich entwickelt, das kannst du an der Zahl dieser Attentate 
ablesen.

Daß Afghane = Afghane ist, ist nämlich ein Irrtum und durch die 
Invasionstruppen wird die Polarisierung zwischen den Fraktionen im 
besetzten Land nicht unbedingt gemildert.

Im Übrigen arbeiten die Geheimdienste der Besatzer in aller Regel emsig 
daran, die Fraktionen gegeneinander aufzuhetzten - um die 
Besatzungstruppen zu entlasten.

Ob das immer klappt, ist eine andere Frage.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mike Strangelove schrieb:

> Opfer gibt, wieso steigt nicht noch viel mehr der Hass auf die
> Islamisten, die Selbstmordanschläge verüben?

Wo? Hier bei uns oder in Afghanistan/Naher Osten? Wir Deutsche haben uns 
Hass generell ziemlich abgewöhnt (ausser gelegentlich auf BWLer ;-) und 
was dort in den Köpfen los ist weiss nur Allah.

Autor: Michael X. (Firma: vyuxc) (der-michl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wir werden ja medial darauf konditioniert daß der Muselmane per se 
schlecht sei. Das kann man noch forcieren und dann haben wir den Hass.

Autor: Bernd T. (bastelmensch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael X. schrieb:
> Wir werden ja medial darauf konditioniert daß der Muselmane per se
> schlecht sei. Das kann man noch forcieren und dann haben wir den Hass.

Hab ich bisher nicht bemerkt. Vielleicht liegts auch daran das ich zu 
differenzieren gelernt habe.

Autor: Jörg S. (joerg-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu Uhuhu schrieb:
> Im Übrigen arbeiten die Geheimdienste der Besatzer in aller Regel emsig
> daran, die Fraktionen gegeneinander aufzuhetzten - um die
> Besatzungstruppen zu entlasten.
Wenn du das jetzt noch belegen könntest...

Autor: Jens Martin (jens-martin)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mike Strangelove schrieb:
> Hallo,
>
> Ich stelle mir gerade die Frage, wenn doch der Hass auf die westlichen
> "Besatzer" in Ländern wie Afghanistan und Irak wächst,

woher weißt du das? Aus de "Zeitungen"? Das was dort steht kannst du 
meiner Meinung nach vergessen. Schon der Begriff "aus diesen Ländern" 
(in der Regel von westlichen Interessen geschaffene Kunstgebilde) gibt 
Wahrnehmung und Interessen der "Bevölkerung" nicht wieder. Ist es nicht 
der Bericht über eine Fata Morgana wenn aus "Afghanistan" berichtet wird 
wenn die dort lebenden so gut wie nicht wissen wo das liegt und was das 
zu bedeuten hat?


> weil es zivile
> Opfer gibt, wieso steigt nicht noch viel mehr der Hass auf die
> Islamisten, die Selbstmordanschläge verüben?

Natürlich, nur das Interessiert keinen Journalisten. Die verkaufen 
Nachrichten und was der Imbissbesitzer gegen den Gemüsehändler hat weil 
jeder Fan einer anderen "Mannschaft" ist "didn't sell".

Deine "Islamisten" machen im übrigen weit mehr. Informiere dich mal wie 
Sie Infrastruktur schaffen, Schulen Krankenhäuser etc. pp. Glauben hat 
dort andere Auswirkungen als bei diesem "westlichen Totenkult" der 
unverbindlichkeiten.


> Die meisten Toten der Kriege gehen auf das Konto von
> Selbstmordattentätern, die ja in 90% der Fälle die eigenen Leute in die
> Luft sprengen.

Deren Gesamtzahl aber unter den jährlichen Toten auf deutschen Straßen 
liegt. Etwas blöder Vergleich aber auch hier wird so etwas mit 
"Schicksal" hingenommen.

Was die Amis mit dem Irak gemacht haben spottet jeder Beschreibung.
Erst 10 Jahre ausgehungert, dann bombardiert, mit viel zu wenig Personal 
"besetzt" und dann zugesehen wie das Land zerfällt. Absichtlich, nur 
weil man die selbst geschaffene Kreatur nicht mehr brauchen konnte und 
das ganze ja billig sein musste. Vor Ort zumindest, da sich die 
Nomenklatura ja zu Hause die Kohle einsacken wollte.  Mich wundert es 
eher das sich da nicht die hälfte dieses "Landes" zur Blutrache 
aufmacht.

Es gibt auch immer eine Menge an Leuten die ein Interesse haben das sich 
die gewaltsamen Zustände nicht ändern. Was soll ein ansonsten dümmlicher 
Warlordkrieger denn machen wenn es wieder friedlich ist? Auf dem Feld 
für Essen und eine Pritsche arbeiten?  Das ist dem Westen (und früher 
der Osten) sowas von Wumpe wenn er dort die Gewalt schürt.


> Kann mir das jemand erklären?

Nee, da musst du schon mal in einem der Länder gewesen sein um 
festzustellen wie du hier angelogen wirst.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg S. schrieb:
> Wenn du das jetzt noch belegen könntest...

Nur ein Beispiel: Als die Briten noch in Basra waren, wurde eines ihrer 
Agententeams mit einer dieser typischen improvisierten Sprengladungen 
"im Einsatz" von der Irakischen Polizei gefaßt und eingebuchtet.

Da die Iraker der britischen Forderung nicht nachkommen wollten, die 
Agenten laufen zu lassen, wurde einige Tage später der Knast von einem 
britischen Rollkommando gestürmt (u.a. mit einem Panzer!) und die Kerle 
gewaltsam befreit.

Alles weitere will ich deiner Findigkeit im Umgang mit Suchmaschinen 
überlassen, denn es gibt wirklich genug Meldungen in diese Richtung. Die 
findet jedes Kind, wenn es nur will...

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.