mikrocontroller.net

Forum: Markt USB ISP - Erfahrungen mySmartUSB light


Autor: Bastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo alle,

wollte mir einen USB Programmer kaufen. Jetzt bin ich auf diesen 
preiswerten mySmartUSB light gestoßen: 
http://shop.myavr.de/index.php?sp=article.sp.php&a...
Habe auch mal dazu gegoogelt und oft gelesen, dass manche ihren AVR 
nicht flashen können und jmd. hat geschrieben, dass der beim Fusebits 
setzen von Tinys Probleme macht.
Hat jmd. von euch Erfahrung damit gemacht? Lohnt sich dieser Stick?

Autor: Ric (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

es gibt ja unzählige AVRs und alle hab ich gewiss nicht auf dem tisch 
... also ich arbeite mit dem mysmartusb-ligt hauptsächlich mit megas 
aber auch ab und an mit tinys und hab bisher selbst noch keine probleme 
gehabt... weder beim flashen noch beim fusen... aber von den teilen sind 
auch bestimmt zig tausend unterwegs und es wäre ein wunder wenn nicht 
irgendwo mal einer nicht um die Fichte kommt... warum auch immer...

lg Ric

Autor: Bastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kann noch jmd. seine Erfahrungen posten

Autor: Andreas W. (geier99)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bastler schrieb:
> kann noch jmd. seine Erfahrungen posten

ich  bin mit dem Teil auch sehr zufrieden. Ich verwende es aber auch nur 
mit den ATmegas.

Nur im Batch-Mode habe ich das Problem, dass die Option: -O0000 -Se0000
nicht funktioniert.  Hier wird dann das OSCAL-Byte immer als 0xFF 
gelesen.

Aus dem AVR-Studio heraus funktioniert es aber korrekt.

Bye
 Andi

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.