mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Eagle Spannungspfeile & Ströme


Autor: Jan K. (jan_k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute.

Habe hier die Freeware Version von Eagle und suche verzweifelt nach der 
Möglichkeit, bestimmte Spannungen und Ströme zu bezeichnen. Sprich ich 
hab ne Vcc aus Supply und irgendwo Ground, dann möchte ich visuell einen 
Spannungspfeil erstellen. Oder eben einen Spannungsabfall über einem 
Widerstand oder den Strom durch eine Leitung per Pfeil darstellen und 
Bezeichnen?

Ist diese Aufgabe zu einfach, oder ist das echt nicht vorgesehen?

Suche alternativ ein (einfaches) Programm, das ein paar 
Standardbauelemente hat, mit dem ich einfache Schaltpläne machen kann 
(möglichst unter Linux). Ich habe schon ne Zeit lang gesucht, aber 
entweder Vektorzeichenprogramme gefunden, die garnix mit Elektronik zu 
tun hatten und man nur mit mehr oder weniger schlechten Bibliotheken ein 
paar Symbole hatte, oder ultrakomplexe Programme, die anscheinend mehr 
für Platinenplanung gedacht waren.

Danke & liebe Grüße

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es nicht bei Eagle.

Autor: Jan K. (jan_k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann ja wohl nicht wahr sein, ist das nicht etwas völlig triviales??

Kennst du ne Alternative?

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Papier und Bleistift? ;-)

Eagle ist ein CAD-System zur Leiterplattenentwicklung, nicht zur 
Erstellung von Schaltbildern für Lehr- und Anschauungszwecke.

VISIO hat eine passene Bibliothek, das Programm ist recht gut IMO.

MfG
Falk

Autor: Jo O. (brause1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Such dir irgendeinen Layer den es gibt und der sonst nicht benötigt 
wird, oder lege einen Layer über 100 an und zeichne deine Pfeile oder 
was du sonst so benötigst einfach direkt auf diesem Layer.

Du kannst auch Symbole oder alles andere in der Lib auf diesem Layer 
anlegen und in deinen Schaltplan oder auch auf dem Board benutzen.

Autor: Jo O. (brause1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst dir in der Lib auch direkt Widerstände mit Pfeilen drüber und 
auch direkt mit festen oder auch später einstellbaren Werten anlgen. 
Wenn du die zusätzlichen Symbole oder Texte in der Lib auf selbst 
definierte Layer legst, kannst du diese später problemlos ein- und 
ausblenden um unterschiedliche Ansichten vom selben  Plan zubekommen.

Hab ich dich irgendwie falsch verstanden? Wieso hier gesagt wird, dass 
das nicht geht, ist mir völlig schleierhaft. Das klappt hervorragend und 
mach ich immer schon so.

Autor: Jan K. (jan_k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Okay, dann muss ich das Zeug aber wieder per Hand zusammenstückeln. Gibt 
es andere Pfeile als die in supply1/2?

Autor: Jo O. (brause1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jan K. schrieb:
> Okay, dann muss ich das Zeug aber wieder per Hand zusammenstückeln. Gibt
> es andere Pfeile als die in supply1/2?

Was meinst du mit zusammenstückeln?
Ein Pfeil besteht aus 3 Strichen. Drehen kannst du den hinterher im 
Schaltplan.
Die Pfeile aus den Supply Lib würde ich nicht benutzen, da die Symbole 
auf dem falschen Layer liegen sowie Anschlüsse und Entsprechungen im 
Board haben.

Am Besten du legst eine neue Bibliothek für Solche Sachen an.
Dann legst du ein neues "Symbol" mit z.B. dem NAmen Pfeil an.

Dann zeichnest du z.B. auf dem INFO Layer einen Pfeil

Dann legst du ein "Device" an und plazierst mit "ADD" deinen 
gezeichneten Pfeil.

Dieses Device kannst du dann beliebig hinterher in deine Schaltplänen 
benutzen.

Eagle benötigt etwas Einarbeitungsenergie. Man sollte sich möglichst 
schnell das Wissen aneigenen wie die Bibliotheken aufgebaut sind und wie 
man sie bearbeitet.

p.s.
Eagle ist völlig(!) frei zu programmieren. Man kommt an alles ran. Eine 
Aussage wie "Das geht mit Eagle nicht" ist also ziemlich dubios.

Autor: Jo O. (brause1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab gerade mal gegoogelt:
hier z.B. gibt es eine Libs die dich interessieren könnten:
http://www.aei.mpg.de/~asw/downloads/eagle/lbr.html

z.B. Signals  oder Symbols oder ...
Hab sie mir aber selber nicht angeschaut.

Auch bei Cadsoft selber gibts massig Sachen zum Downloaden.

Ich würds aber wirklich selber machen. Wenn du nicht lernen magst wie 
man Bibliotheken bearbeiten, dann nimm besser nen Zettel und Bleistift.
Und wenn es zu kompliziert für dich ist, dann such dir ein anderes 
Hobby, das meiste in der Elektrotechnik ist weitaus komplizierter.

Autor: Jan K. (jan_k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey danke.
Ursprünglich war ich nur auf der Suche nach einem kleinen Programm, das 
Schaltpläne zeichnen kann.

Eagle sieht aber gut aus, es schadet sicherlich auch nicht damit 
schonmal gearbeitet zu haben.

Es geht mir nicht darum, nicht lernen zu wollen, wie ich Bibs bearbeite, 
dachte halt es gäbe evtl schon was fertiges.

Werde mich also dran machen =)

Danke & schöne Grüße

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.