mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Farb-LED Drucker!


Autor: x5 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag,

Ich habe bei Reichelt einen Farb LED Drucker gefunden.
http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=0;GROUPID=385...


Kennt jemand so einen Drucker? Was ist denn ein Farb - LED - Drucker??

es Handelt sich um ein " BROTHER HL3040CN "
hat vieleicht jmd schon erfahrungen mit dem Teil?


Gruß
X5

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der benutzt eine LED-Zeile statt Laser und Ablenkeinheit. Gibt es bei 
manchen Schwarzweißdruckern auch, insbesondere bei Modellen in kleiner 
Bauform.

Autor: Icke ®. (49636b65)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde dir empfehlen, vor dem Kauf einen Blick auf die Preise für den 
Toner zu werfen. Pro Kartusche sind >70,-€ fällig, ein kompletter Tausch 
kostet also 280,-€. Die farbigen reichen bei 5% Deckung für 1400 Seiten 
und die schwarze für 2200. Nicht besonders viel für den Preis.

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mal vergleichen mit Samsung kann nicht schaden.

z.B. heute Samsung Farblaserdrucker CLP-310 EUR 138,98
Samsung CLT-P4092C Tonerpatrone Rainbow Kit für CLP310/315 116€

Je nach Druckaufkommen/Monat kann ein leistungsfähigerer Drucker auf die 
Dauer günstiger sein! Man sollte aber wissen, das Laserdrucker auch 
stinken können.

Mehr da 
http://www.pcwelt.de/produkte/Test-Laserdrucker-Se...

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Icke ®. schrieb:
> Ich würde dir empfehlen, vor dem Kauf einen Blick auf die Preise für den
> Toner zu werfen. Pro Kartusche sind >70,-€ fällig,

Wenn Du den Reichelt-Link im Ausgangsposting anklickst, siehst Du
http://www.reichelt.de/?ARTICLE=105120
http://www.reichelt.de/?ARTICLE=105123
http://www.reichelt.de/?ARTICLE=105124
http://www.reichelt.de/?ARTICLE=105125

für jeweils knapp 60 EUR.

"Alternativ"-Toner ist ohne lange Suche für unter 45 EUR aufzutreiben.

Autor: Icke ®. (49636b65)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann sinds eben 240,-€, die Größenordnung bleibt erhalten. Von 
Alternativ-Toner halte ich nicht viel, denn die Qualität ist nach 
ausgiebiger Erfahrung bei Kunden überwiegend miserabel und die Garantie 
auf den Drucker erlischt.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Icke ®. schrieb:
> Dann sinds eben 240,-€, die Größenordnung bleibt erhalten.

Das ist aber bei jedem Farblaserdrucker so, oder kennst Du einen, bei 
dem das nicht der Fall ist?

Autor: Icke ®. (49636b65)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus Τ. Firefly schrieb:

> Das ist aber bei jedem Farblaserdrucker so, oder kennst Du einen, bei
> dem das nicht der Fall ist?

Nein, das ist schon richtig. Ich wollte ihn eigentlich nur warnen, da 
viele Tintenstrahler deutlich günstigere Druckkosten haben. 
Originalpatronen für den Canon iP3600 (5 Stück) kosten komplett etwa 
50,-€ und reichen nach Herstellerangaben für >500 Seiten. Ergibt einen 
Preis pro Seite von unter 10 Cent. Beim HL3040CN sind es ca. 17 Cent pro 
Seite.
Die Vor- und Nachteile der beiden Druckerarten haben wir ja schon 
ausgiebig in anderen Threads diskutiert.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Icke ®. schrieb:
> Nein, das ist schon richtig. Ich wollte ihn eigentlich nur warnen, da
> viele Tintenstrahler deutlich günstigere Druckkosten haben.

... wenn man oft damit druckt. Und berücksichtigt, warum Canon und HP 
sich derzeit mit Klagen überziehen.

Icke ®. schrieb:
> Die Vor- und Nachteile der beiden Druckerarten haben wir ja schon
> ausgiebig in anderen Threads diskutiert.

Gewiss.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.