mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Bit Berechnung: Welches Bit wurde geändert?


Autor: Mr. Kaktus (kaktus-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

folgendes Problem:

Habe als Eingangswert 16 Bit, und möchte jetzt wissen wenn sich ein Bit 
ändert welches es war und dessen Wertigkeit.
z.B. 0000 0000 0000 1111
neu: 0000 0000 1000 1111

bräuchte als Ergebnis 8 ( oder 7 bei 0-15) weil achtes Bit, und zwar 
egal ob der Neue Wert größer oder kleiner wurde.

Ich bitte um eure Mithilfe.

: Verschoben durch Moderator
Autor: mr. mo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schreit gerade zu nach XOR.

altes bitmuster mit XOR und dem neuen verknüpfen und fertig

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fehlt aber noch die ffs() Funktion für die Wertigkeit.

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
als Anfänger würde ich XOR machen und das Ergebnis im Zyklus nach rechts 
oder nach links shiften bis entweder Carry kommt oder Zero nicht kommt, 
und natürlich zählen wie viel mal geshiftet wurde.

Autor: Trolljäger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
temp = alt^neu;

for ( i = 1; i <= 16; i++ ) {
 if ( temp & 1 == 1 ) {
  stelle = i;
  break;
 };
 temp >>= 1;
}

Wie du das machst wenn mehrere Stellen sich verändern, überlasse ich mal 
deiner Kreativität.

Autor: Mr. Kaktus (kaktus-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ändert sich immer nur ein bit. Ich brauch die Lösung eigentlich nur 
recth Allgemein, nicht als Programm. Also Xor, dann hab ich das Bit was 
sich geändert hat. Im Beispiel Bit 7, Wertigkeit 128

Wie komme ich rechnerisch auf bit 7 ?

Autor: JUG (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mr Kaktus schrieb:
> Wie komme ich rechnerisch auf bit 7 ?

Zweierlogarithmus.

Autor: Simon Budig (nomis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mr Kaktus schrieb:
> Es ändert sich immer nur ein bit. Ich brauch die Lösung eigentlich nur
> recth Allgemein, nicht als Programm. Also Xor, dann hab ich das Bit was
> sich geändert hat. Im Beispiel Bit 7, Wertigkeit 128
>
> Wie komme ich rechnerisch auf bit 7 ?
v = old ^ new;
count = 0;
if (v & 0xff00) count += 8;
if (v & 0xf0f0) count += 4;
if (v & 0xcccc) count += 2;
if (v & 0xaaaa) count += 1;

Das hier geht nur bis 16bit, max. 1 Bit gesetzt.

Viele Grüße,
        Simon

Autor: Trolljäger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenns nur um die Theorie geht, dann ists sehr einfach:

Temp = alt xor neu;

Stelle = log(Temp)/log(2); // Stelle wird ab 0 gezählt.

Autor: Mr. Kaktus (kaktus-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Temp = alt xor neu;

>Stelle = log(Temp)/log(2); // Stelle wird ab 0 gezählt.

Danke , genau das wars was ich wissen wollte.

Problem gelöst, danke an alle.

Autor: df1as (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, toll. Wenn sich nichts ändert, muss man log(0) berechnen. Eine 
Abfrage ist also noch zusätzlich nötig!

Autor: Kama (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.