mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik zwischen drei Signalen switchen


Autor: oskar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin noch relativ neu in der Elektronikwelt und bin nun auf ein 
Problem gestoßen, dass ich leider bisher noch nicht alleine lösen 
konnte.
Ich habe drei arbiträre Signale(so zwischen 4 und 12MHz) zwischen denen 
ich relativ schnell (ca. 250ns +- 50) von einem AVR aus schalten möchte. 
Der 4066 wäre dafür leider zu langsam.

Ich nehme mal an, dass es dafür eine relativ triviale Lösung gibt, die 
sich mir einfach nicht eröffnen möchte.

Autor: Thomas Eckmann (Firma: Thomas Eckmann Informationst.) (thomase)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
74HC4051

mfg.

Autor: Thomas Eckmann (Firma: Thomas Eckmann Informationst.) (thomase)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oskar schrieb:
> ich relativ schnell (ca. 250ns +- 50) von einem AVR aus schalten möchte.

Das ist eine "Schaltfrequenz" von 4 - 5  MHz. Das schafft ein mit 20 MHz 
getakteter µC nicht.

mfg.

Autor: Ulirch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zur not würde man es noch schafen - sind doch immerhin 4-5 Zyklen. Für 
so etwas wie einen einzelnen S&H Prozess geht das schon sogar noch etwas 
schneller.

Autor: Thomas Eckmann (Firma: Thomas Eckmann Informationst.) (thomase)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ulirch schrieb:
> Zur not würde man es noch schafen - sind doch immerhin 4-5 Zyklen

Das ist schon klar.
Sowie ich aber nur eine Auswertung dazwischen habe, und nach 
irgendwelchen Kriterien muß ich das Umschalten ja machen, kommt er da 
nicht mehr hinterher.

Sonst macht er nicht mehr als ein Binärzähler oder ein Schieberegister. 
Also wozu dann der Controller?

mfg.

Autor: oskar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe mich ein wenig undeutlich ausgedrückt, tut mir leid. Die 250ns 
bezogen sich auf die Reaktionsgeschwindigkeit des switch/multiplexers.
Der AVR soll nur entscheiden, welches Signal gerade geschaltet ist, was 
nicht so schnell passieren muss.
Signal 1
-----------------.------------.
                 |            |
                 |            |
                 |            |
                 |            |
                 |            |
                 |            |
Signal 2         |            |            Out
-----------------|  4051      |-----------------
                 |            |
                 |            |
                 |            |
                 |            |
                 |            |
                 |            |
Signal 3         |            |
-----------------'------------'
AVR Steuerung         |
----------------------- 

Der 4051 hat allerdings einen crosstalk von mindestens 110mV, was doch 
rechtviel ist, wenn das analoge Signal zwischen 0 und 1 Volt ist.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.