mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Clamping Diode bei einem Altera MAX2 Chip aktivieren


Autor: Claudio H. (hedie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich wollte fragen, ob jemand von euch weiss wie man die Clamping Diode 
beim Eingang des Chips aktivieren kann...

Ich weiss es gibt einen VHDL Befehl dafür aber ich verwende das Schema 
File zum zeichnen und da kann ich keine befehle eingeben oder ich weiss 
nicht wo...

Wäre euch sehr dankbar :)

Autor: stru_aus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
clamping diodes?

hm.. kenn ich von mikrokontrollern, die sind normalerweise fest 
eingebaut und schützen die pins.

msp430 value line hat clamping dioden die alles über 3.3V nach vcc 
schicken - aber nur ein paar mA leistung.

die schutzdioden von atmegas vertragen schon mehr, ab über 5V, im 
niedrigen zweistelligen mA bereich.

leider findet da sich selten was in den datenblättern, höchstens ein 
"maximum rating", dennoch denke ich die sind von haus aus im chips 
drinnen.

ich würde auch gerne mehr erfahren - wie es bei altera ist hab ich aber 
keine ahnung.
meine vermutung ist halt: clamping diodes sind da, haben ein rating, und 
dieses sollte irgendwo im datenblatt stehen.

Autor: paulchen Panther (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Hilft dir das untenstehende weiter?
Interessiert mich nämlich auch.
Ich wollte eigentlich nen Link einfügen, aber der wird als Spam 
erkannt?!

PCI-Clamp Diode
When to Use

    * A PCI diode-enabled pin only affects signal voltage about 0.7 V 
above VCCIO level. Higher voltage levels are clipped, effectively 
reducing voltage level at pin to about VCCIO + 0.7-V level. 0.7 V is an 
approximation of the on-chip diode turn-on voltage.
    * Use when the voltage overshoot seen at the FPGA pin exceeds 
acceptable maximum level. FPGAs in the Cyclone family have maximum DC 
input and maximum overshoot (AC) voltage specifications.
    * Use when interfacing a Cyclone II FPGA  or a Cyclone FPGA with a 
5.0-V LVTTL device to clamp voltage at the FPGA pin to an acceptable 
maximum level.
    * For all cases of usage, determine if series resistor is needed to 
reduce DC current to acceptable limit through the on-chip diode.

How to Use

    * In the Assignment Editor, set the PCI I/O assignment to ON to 
enable the on-chip clamp diode for the pin.

Feature Availability

    * All banks of user I/O pins for Cyclone III FPGAs.
    * Only with side bank user I/O pins for Cyclone II and Cyclone 
FPGAs.

Feature Limitations

    * Not supported in dedicated input clock and configuration pins.
    * There is a maximum of 10-mA DC current through the on-chip clamp 
diode for Cyclone III FPGAs and 25- mA for Cyclone II and Cyclone FPGAs.
    * Not available in dual-purpose configuration pins that are used 
during configuration for FPGAs in the Cyclone III family.

Autor: Claudio H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
paulchen Panther schrieb:
> * In the Assignment Editor, set the PCI I/O assignment to ON to
> enable the on-chip clamp diode for the pin.

Vielen Dank!

Das war glaube ich wonach ich gesucht habe... Ich werde es heute 
testen...

Bei meinem MAX2 Chip ist ein Eingang! auf 1.4V obwohl ich über einen 10k 
Widerstand ein LOW darauf geben, denkt ihr der Eingang ist defekt?

Autor: Thomas R. (tinman) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das geht nicht, PCI clamping diode existiert nur in bestimmten MAX II 
alle anderen brauchen eine externe diode

http://www.altera.com/literature/hb/max2/max2_mii51009.pdf

seite 4

Es ist eigentlich feature von Cyclone (abgesehen von EP1C3), Cyclone II, 
Cyclone III (mit weniger strom), Stratix und Stratix II

Autor: Claudio H. (hedie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es steht drin:

(4) MAX II devices can be 5.0-V tolerant with the use of an external 
resistor and the internal I/O clamp diode on EPM1270
and EPM2210 devices.

Ich habe einen EPM1270...

Wenn ich jedoch im Assignement editor auf PCI umschalte dann kann ich im 
PIN Editor die PINS nicht zuweisen, da es heisst das die pins nicht PCI 
Kompatibel sind!

was ist zu tun?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.