mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik CNC Steuerung - Tips


Autor: Xash (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leutz,

Ich will mir eine CNC Fräsmaschine selbst bauen.
Der Aufbau habe ich soweit geplant, jedoch bin ich mir bei der Steuerung 
noch nicht im klaren.

Anforderungen:
-günstige Steuerung
-am besten eine Steuerung, die viele verwenden, falls Fragen auftauchen
-eine Freeware, die mir aus einem Layout, wie z.b. Eagle die 
Leiterbahnen fräsen kann

Wäre super wenn ihr mir da ein paar Tips geben könntet.

-Welche Steuerungen benutzt ihr?
-Seit ihr damit zufrieden?
-Welche Software verwendet ihr?
-Wie fein sollten die Schrittmotoren sein (z.b. 1,8°)?

Vielen Dank im Voraus

Autor: sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Häufig (weil günstig) erfolgt die Steuerung mit einem DOS-Program über 
die parallele Schnittstelle (z.B. CNCProfi)- da gibts auch schon fertige 
Elektronik z.B. bei C.

Autor: Stephan Henning (stephan-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
eb** hat 3 Achsen mit tb6560 für 37 EURO. Gestern erst gesehen.

Wie sieht die Mechanik aus ? Ssindeln, Muttern, Profile ?

Autor: Xash (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey

vielen vielen Dank für die ultra schnelle Antwort. TOP!

3 Axis TB6560 CNC Stepper Motor Driver Board Controller
bei eb** hört sich gut und günstig an.

Wenn ich mir diese kaufe, welche Software wäre dann empfehlenswert?

Autor: ingo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Xash schrieb:

> -Welche Steuerungen benutzt ihr?

ein AT89C2051 mit LT-Endstufen (muss heut Abend mal schauen, schon 4 
Jahre im Gehäuse) an einer USB-V42,
Ansteuerprogramm unter Win32, beides selbst geschrieben

> -Seit ihr damit zufrieden?

ja
Benutze zum Bohren Vollhartmetall und zum Fräsen Gravierstichel (60°) 
allerdings bisher nur Hartpapier (FR2), damit sehr geringer 
Werkzeugverschleiß

> -Welche Software verwendet ihr?

Target 3001 light, Ausgabe in HPGL, würde mich freuen, in naher Zukunft 
auf KiCAD umsteigen zu können, kann aber auch mit Target gut leben.

> -Wie fein sollten die Schrittmotoren sein (z.b. 1,8°)?

Bei mir 1,8°, werden im Halbschrittbetrieb gefahren, Gewindespindeln M6 
(1mm Steigung) Damit liegt die Auflösung über der mechanischen 
Genauigkeit.

mfG ingo

Autor: Xash (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> -Welche Software verwendet ihr?

Also welche Software, die eure Steuerungen anspricht und steuert?
am besten passend zum
3 Axis TB6560 CNC Stepper Motor Driver Board Controller
bei eb**

Autor: Stephan Henning (stephan-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
je gängige die Takt /Richtung und Parallelport unterstützt, geht dafür 
zB. Mach3.

> Gewindespindeln M6
(1mm Steigung) Damit liegt die Auflösung über der mechanischen

ich dachte sowas macht man mit Kugelumlauf wenn man den Aufwand schon 
treibt.

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich habe selber eine günstig CNC und verwende Linux Emc2
Gibt es als CD download ist absolut Legal und absolut Kostenlos. Nur 
einen alten Pc mit Lpt suchen Cd einlegen davon booten und loslegen. 
Ohne irgendetwas zu instalieren und so.

http://linuxcnc.org/ ist die internetseite
http://www.linuxcnc.org/lucid/ubuntu-10.04-linuxcn... 
runterladen und brennen :)

Als Cad Programm verwende ich Corel Draw weil ich es schon hatte
und als Cam ein kostenloses "dxf2gcode" adresse kann ich raussuchen

Diese combi habe ich seit c.a. 2 jahren und hatte bis auf kleinigkeiten 
nie probleme

Autor: us73 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Öhm, vielleicht solltest Du dir zur Steuerung dann Gedanken machen, wenn 
Du die Motoren rausgesucht hast.

Die Motoren bestimmen den Strom, den die Steuerung liefern muss. Und der 
ist bei den 50 EUR China Modellen nur in sehr groben Grenzen 
einstellbar, also sollte hier die Steuerung schon zu den Motoren passen.

1,8° Motoren sind der Standard.


Xash schrieb:
> Also welche Software, die eure Steuerungen anspricht und steuert?
> am besten passend zum
> 3 Axis TB6560 CNC Stepper Motor Driver Board Controller
> bei eb**

Und bau doch ganze Sätze, bitte, dann muss man den gemeinten Inhalt 
nicht erraten...

Autor: Lehrmann Michael (ubimbo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Stephan Henning (stephan-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lehrmann Michael schrieb:
> http://www.axelsiefert.de/contents/de/d116.html
>
> Verwendet mit Mach3

kommt mir das nur so teuer vor ? Oder ist es so teuer ?
Alte Technik von Ostermann zum neuen Preis ?

Autor: Stephan Henning (stephan-)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich könnte ja jetzt gemein sein. 3 Achsen mit TA8435...

Autor: Michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Alte Technik von Ostermann zum neuen Preis ?
Ist in etwa das, nur preiswerter.
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=...

Autor: Stephan Henning (stephan-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael_ schrieb:
> Alte Technik von Ostermann zum neuen Preis ?
> Ist in etwa das, nur preiswerter.
> http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=...

warum sollte man den Schrott für 50 Euro kaufen wenn man für 37 EURO ne 
Steuerung mit TB6560 bekommen kann ?? Der hat 3A mit MOSFET Endstufe.
Mach nicht wirklih Sinn.

wenn "Lehrmann Michael" die Steuerung selber entwickelt und evtl. 
programmiert hätte, könnte ich den Preis ja nachvollziehen. Aber fremde 
Produkte zu einem Paket zu bündeln (was kein Hexenwerk ist ) und dafür 
einen solchen Aufschlag zu berechnen, ist einfach nur frech. Aber jeden 
Morgen steigt ein Dummer aus der Straßenbahn.....

Autor: Xash (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für eure Antworten.
Den "3 Axis TB6560 CNC Stepper Motor Driver Board Controller" gibts beim 
selben händler auch mit schrittmotoren. Da werde ich mal drüber schauen 
und mir diese kaufen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.