mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Evaluation Board kaufen


Autor: Lukas Kresser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Community,

ich habe in der Schule mit dem Technik Unterricht einen Mikrocontroller 
Kurs an der Fachhochschule Pforzheim gemacht. Dazu haben wir den 
"Teach-Dongle" verwendet. (8052 Controller)

http://eitidaten.fh-pforzheim.de/daten/labore/mclt...

Nun will ich mir auch ein Entwicklungsboard zulegen.

Meine Frage ist: - Welches soll ich nehmen?
                 - Welcher Kontrollkern (ARM, AVR, 8052 ...)
                 - Was muss ich ausgeben?

Als Software haben wir Keil µVision 4 verwendet.
(Habe ich selber auch als Demo heruntergeladen)

Ich hätte gerne wie in der PDF zu sehen: - Ein Display
                                         - Taster
                                         - Potentiometer
                                         - Anschluss für Erweiterungen

(Das Board sollte im Großen und Ganzen ähnlich dem "Teach-Dongle sein)



Mit freundlichen Grüßen
Lukas Kresser

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Günstige Evaluationboards für verschiedene Controller stellt Olimex her 
(olimex.com/dev), einige davon sind auch bei in Deutschland ansässigen 
Händlern zu bekommen).

Autor: Hans Mayer (Firma: mayer) (oe1smc) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo lukas

ich nehme an, dass du diesen link schon kennst:
http://www.mikrocontroller.net/articles/Kategorie:AVR-Boards

aber warum nimmst du nicht das, das du schon kennst ?
ist der zu teuer oder eine spezielle entwicklung der FH und wird nicht 
vertrieben ?

ich persoenlich habe mit dem pollin evaluations board angefangen. es hat 
zwar ein paar tuecken, die kann man aber bereinigen. sie sind hier im 
forum beschrieben. ein LCD ist erst mit dem add-on board verfuegbar. ein 
potentiometer gibt es leider nicht. das sollte aber kein problem sein 
eines nachtraeglich aufzupropfen.
es ist leicht zu loeten, keine smd.

aber schau dich um, es gibt vieles und nimm das, was dir am besten 
zusagt.


gruss
hans

--

Autor: Lukas Kresser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der ist doch nicht schlecht oder?


Ebay-Artikel Nr. 120675965686

Da ist eigentlich alles drauf und dran.

Autor: Martin e. C. (eduardo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Boards gibt es viele aber bevor du was kauft sucht ein bischen nach bist 
du dann sicher bis was du genau willst, wie viel du ausgeben bist usw.

hier gibt paar gute Beispile von Boards:

http://www.mikrokopter.de/de/avr-ctrl.php

http://www.shop.robotikhardware.de/shop/catalog/pr...

http://www.shop.robotikhardware.de/shop/catalog/pr...

selber das Pollin Board was Hans Mayer sagt

Gruß
Martin

Autor: Hans Mayer (Firma: mayer) (oe1smc) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo lukas


> Ebay-Artikel Nr. 120675965686
> Da ist eigentlich alles drauf und dran.

ja, durchaus. und der preis ist auch OK.


schoene gruesse
hans

--

Autor: Lukas Kresser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mir jetzt das Board von eBay gekauft.
Ich werde dann berichten, sobald ich es bekommen und getestet habe!

MfG
Lukas Kresser

Autor: Hans Mayer (Firma: mayer) (oe1smc) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
super,
bin schon auf deinen bericht gespannt.
lieferung innerhalb einer woche, das scheint ja flott zu gehen.

schoene gruesse
hans

--

Autor: tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lukas,

ein günstiges EVA-Board + JTAG adapter wäre die bessere Wahl gewesen, da 
Du dann source-level debugging machen kannst.
So leider nur burn-and-learn per ISP :-(, das ist nicht mehr 
state-of-the-art, wirklich.
Kauf Dir noch einen AVR-Dragon mit studi discount o.ä. dazu, alles 
andere ist unzeitgemässer murks zum entwickeln.

gruss, tom.

Autor: Lukas Kresser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So Leute,
ich habe jetzt den Controller bekommen.
Ich habe alles zum Laufen gebracht.

Nun ist meine Frage aber, da für AVR Alles anders ist als für 8051/8052 
(ich finde alles schwerer): - Wo gibt es eine gute Tutorial zum Erlernen 
?

MfG
Lukas Kresser

Autor: phil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oben links im Menü auf AVR klicken. ;)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.