mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Programmierkabel für ICD 3 von Microchip


Autor: klingo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ich hoffe mir kann jemand mit folgendem Problem helfen.

Ich benötige ein Kabel für den ICD 3 Microchip Programmer welches nicht 
wie das originale konfektioniert ist also RJ11 auf RJ11 sondern RJ11 auf 
ein Einreihen Stecker/Buchse um diese dann auf eine 6-Pin Pfostenleiste 
zum programmieren aufzustecken.

Weiss Jemand wo ich soein Kabel kaufen kann?

Vielen Dank!

Autor: Lehrmann Michael (ubimbo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm ich glaube kaum, dass es sowas zu kaufen gibt. Ich nehme eher an, 
dass man erwarten kann, dass der Hobbyelektroniker sowas selbst baut.

Meines Wissens nach gibt es nur noch Platinen mit RJ11 Buchse und dann 
einer Buchsenleiste. Sozusagen eine Adapterplatine. Ein Kabel wäre mir 
explizit nicht bekannt.

Wenn es aber ein Kabel sein soll, so kann man sich das ja recht einfach 
selbst machen oder?

Autor: klingo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

mir liegt hier so ein Kabel vor ich weiss aber leider nicht wo man sowas 
bezziehen kann.
Das Kabel wurde von einem Kollegen (gekauft???) besorgt der nicht mehr 
in der Firma ist. Das Kabel sieht professionell gefertigt aus.
Es haldelt sich wie schon erwähnt um ein Kabel welches einen RJ11 
Stecker besitzt und eine weisse einreihige 6-PIN Buchse die auf einen 
6-PIN Pfosteckenstecker gesteckt werden kann.

Autor: Jens Martin (jens-martin)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
klingo schrieb:
> Ich benötige ein Kabel für den ICD 3 Microchip Programmer welches nicht
> wie das originale konfektioniert ist also RJ11 auf RJ11 sondern RJ11 auf
> ein Einreihen Stecker/Buchse um diese dann auf eine 6-Pin Pfostenleiste
> zum programmieren aufzustecken.

Beantwortet zwar nicht die Frage, aber kann man ohne weiteres selbst 
bauen.

Wenn keine Crimpzange für RJ11/RJ12 vorhanden ist kann man das auch mit 
einem Schraubenzieher quetschen. Die andere Seite löten, 
Schrumpfschlauch drüber, fertig.

>
> Weiss Jemand wo ich soein Kabel kaufen kann?

Wenn du unbedingt kaufen willst schick mir ne mail.

Autor: Der Profibastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich kauf immer ein Telefonkabel. Das sind die
RJ45 Stecker schon dran. In der Mitte
auseinanderschneiden und den einreihen Pfostenstecker
anlöten oder so. So hat man zwar zwei Kabel schadet aber
nicht.

Profibastler

Autor: Jens Martin (jens-martin)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Profibastler schrieb:
> Also ich kauf immer ein Telefonkabel.
Die sind in der Regel 4 polig belegt. Es muss eins sein das alle 6 Pole 
beschaltet hat, die gibt es meist nur als Verlängerung. Da der RJ 
Stecker durchsichtig ist kann man das sehen.


> Das sind die
> RJ45 Stecker schon dran.

RJ45 ist der 8 polige RJ Stecker und passt nicht in den ICD 3.

Autor: Paul2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der 6-poliger Modularstecker (Western-Stecker) nennt sich RJ12.

> Also ich kauf immer ein Telefonkabel.
Dazu würde ich auch raten, dann einfach mittig durchzwicken und anlöten 
was man möchte...

Bei der Kabelbezeichnung sollte man vorsichtshalber auf
    RJ12 6/6
achten, also daß alle 6 Pins belegt und 6-adrig verbunden sind.

Conrad    922694       6,45 €    ( !!! hmm, von den 3% leben sie )
Reichelt  WK 6-6 5M    0,85 €    (symbolisches Bild wohl nicht passend)

Autor: John (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Jens Martin (jens-martin)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
John schrieb:
> http://de.farnell.com/microchip/ac164110/adapter-r...

Bevor ich mir die Kiste kaufe hol ich mir lieber gleich nen Pickit III.
(was ich auch gemacht habe)

Die CD Dose ICD III ist schon recht unhandlich und jetzt auch noch das 
Gemurkse mit dem unisolierten RJ Adapter auf'm Versuchstisch.

Autor: Ulrich Radig (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Microchip ICD II oder III nennt sich Puderdose ;-)

Autor: Jens Martin (jens-martin)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ulrich Radig schrieb:
> Microchip ICD II oder III nennt sich Puderdose ;-)

Man lernt nie aus ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.