mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Frage zur Bauteilbestimmung


Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

folgendes Problem:
Ich habe 2 Röhrchen mit SMD Kondensatoren 0805
Bei beiden ist die Beschriftung abgegangen, ich weis das eine
sind 15pf das andere 100nf.

Ich hab jetzt jeweils einen mit einem 2M2 Widerstand verbunden und das 
ganze
an den Widerständen mit einem Rechtecksignal 1KHz 5V verbunden . 
Kondensatorseitig beide zusammen auf Masse.
Je einen Kanal vom Oszi in die Mitte von R und C.

Ergebniss bei 500µs Zeitablenkung beim Oszi

Kanal 1 ein Strich

Kanal 2 erkennbare Lade und Entladekurven (Ladezeit ca. 120µs)

wenn ich jetzt rechene Tau = r*c = 2M2 * 15pf = 33 µs das Ganze mal 5
dann komme ich auf meine Ladezeit.

Ist da irgendwo ein Bock drin oder kann ich Kanal 2 mit 15pf beschriften 
?

Grüße
Christian

Autor: Thomas Eckmann (Firma: Thomas Eckmann Informationst.) (thomase)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian schrieb:
> Kanal 2 erkennbare Lade und Entladekurven (Ladezeit ca. 120µs)

das sollte der 100nF sein.
Nimm mal zum Vergleich je einen 15 pF und 100 nF, bei denen du das 
sicher weisst, dann kannst du deine Messergebnisse bestätigen.

mfg.

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmm das verwirrt mich jetzt.
vielleicht hätte ich zu Kanal 1 schreiben sollen Strich bei ca. 3V

ich dachte der 100nF mit der höheren Kapazität glättet das Signal besser
als er 15pf

Die Idee mit bekannten Werten das zu machen ist ja schön und gut nur
müsste ich die erst bestellen.
Eigentlich hab ich ja genug, wenn ich nur wüste welche welche sind :)

Autor: H.Joachim Seifert (crazyhorse)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
machs doch nicht so kompliziert. Lege kurz 5V an die Kondensatoren, mit 
einem halbwegs vernünftigen (also hochohmigen) Digitalvoltmeter kannst 
du an dem 100n zuschauen, wie die Spannung absinkt (dürfte sich um ein 
paar Sekunden handeln), an den 15 pF siehst du gar nichts.

Autor: Jobst M. (jobstens-de)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Löte zwei von denen Du glaubst, daß sie 15pf haben, an den Quarz eines 
uCs.
Vorher natürlich die anderen beiden ablöten (und sofern Du sie wieder 
einlöten möchtest auch aufbewahren)

Arbeitet der uC danach, ist Deine Annahme korrekt. Arbeitet er nicht, 
war sie falsch ;-)


Gruß

Jobst

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> kann ich Kanal 2 mit 15pf beschriften ?

Ja.

Obwohl die 2M2 sehr viel sind im Vergleich zu den 10MOhm
die dein Scope vermutlich als Eingangsimpedanz hat.

Du kannst ja noch einen Test mit 220 Ohm machen, dann
sollten die 100nF KerKos schöne Lade- und Entladekurven haben.

Im Prinzip lohnt sich ein einfaches Kapazitätsmessgerät,
denn der SMD Kram wird immer seltener noch beschriftet.

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antworten, das PEAKTECH 3730 steht schon auf der 
Bestellliste

Gruß
Christian

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.