mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Microchip TCP/IP Stack Frage


Autor: Andreas Riegebauer (blackpuma)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Abend!

Ich habe mich wieder mit dem TCP/ IP Stack von Microchip gespielt. Ich 
habe das Beispielprogramm kompilierte ohne Fehler mit dem Telnet Server. 
Ich habe das Programm allerdings noch nicht auf den uC gespielt weil ich 
die beiden Boards (uC und ENC28J60) noch nicht verbunden habe.

Jetzt meine Fragen dazu:
1. Ich habe zu Telnet nur eine .o Datei gefunden. Gibt es dazu auch das 
.c File? Mich würde interessieren wie das mit dem Telnet funktioniert.

2. Ich habe gesehen das es eine Definition gibt mit Stack_Use_Uart. Wo 
wird dabei aber die Baud Rate Eingestellt? Das habe ich nirgendwo 
gefunden.

BG und gute Nacht noch
Andreas

Autor: heinzhorst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmm... in der MainDemo.h steht ganz oben:
#define BAUD_RATE       (9600)


Andreas Riegebauer schrieb:
> Ich habe zu Telnet nur eine .o Datei gefunden.

Wo hast du denn gesucht? Da du eine Object-Datei hast, wird die Telnet.c 
offensichtlich auch mit kompilliert. Demnach muss sie auch in deinem 
Projektbaum enthalten sein (Die Datein, die in dem Fenster links in 
MPLAP aufgelistet sind).

Autor: Andreas Riegebauer (blackpuma)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Danke dir jetzt hab ich die Baudrateneinstellung auch gefunden. Auch wie 
die Register dann gesetzt werden. Telnet.c hab ich inzwischen auch schon 
gefunden.

Jetzt habe ich noch eine Frage:
Ich habe das Beispielprogramm ja kompiliert. Im MPLB zeigt er mir an das 
das Programm 42665 Bytes braucht in dem Fenster "Memory Usage Gauge". 
Die hex Datei selbst hat 236KB auf dem Datenträger. Wenn ich die Datei 
im PicKit 2 Programmer lade ist der Speicher bis zum Ende gefüllt. Kann 
mir jemand weiter helfen?

BG
Andreas

Autor: Schalti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas Riegebauer schrieb:
> Jetzt habe ich noch eine Frage:
> Ich habe das Beispielprogramm ja kompiliert. Im MPLB zeigt er mir an das
> das Programm 42665 Bytes braucht in dem Fenster "Memory Usage Gauge".
> Die hex Datei selbst hat 236KB auf dem Datenträger. Wenn ich die Datei
> im PicKit 2 Programmer lade ist der Speicher bis zum Ende gefüllt. Kann
> mir jemand weiter helfen?

Dann musst du einen größeren PIC nehmen ...

Autor: Andreas Riegebauer (blackpuma)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Abend!

Ich bin wieder einen Schritt weiter gekommen. Die UART Config 
funktioniert. Nach dem Save and Exit aber bleibt das Programm bei 
MACInit stehen. Wie finde ich am besten heraus wo genau das Programm 
hängen bleibt?

BG
Andreas

Autor: heinzhorst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit Debugger und Single Step. Dann kannst du die Stelle, an der er 
hängen bleibt noch genauer einkreisen. Welchen Controller verwendest du 
denn? Ist deine SPI-Verbindung zum ENC28j60 in Ordnung?

Autor: Andreas Riegebauer (blackpuma)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich habe das Problem gefunden. Wieso auch immer.... Anscheinend hatte 
der IC einen Kontaktfehler. Ich habe ihn nur raus genommen und wieder 
rein Gesteckt und schon funktionierte es.

Jetzt bekommt mein Controller eine IP vom DHCP Server und ich kann ihn 
Pingen. freu Bin voll begeistert!

Ich verwende einen PIC18F46K20 in Verbindung mit dem ENC28J60.

Danke für die Hilfe.

BG
Andreas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.