mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Kleiner Frequenzgenerator mit VQC10 Anzeige


Autor: Julius (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

also ich habe mich mal an mein erstes selbst geschriebenes C Programm 
für einen AVR gewagt. Im Prinzip soll es ein Frequenzgenerator mit dem 
AD9835 sein. Als Anzeige nutze ich 2 alte VQC 10 (die funktionieren auch 
schon wunderbar siehe Bild). Als Eingabe sollen drei Inkrementalgeber 
dienen. Leider klappt das mit dem erfassen derer Werte noch nicht. 
(Probeweise habe ich erstmal nur einen angeschlossen) Könntet ihr mal 
einen Blick auf meinen Programmcode werfen und sagen woran es liegt? Zur 
SPI komme ich später.

Autor: Julius (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hab den fehler selber gefunden.
encode_init();
    sei();

fehlten beide in der initialisierung

Autor: Ralf-Peter Grellmann (ralfpeter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Julius schrieb:
> hab den fehler selber gefunden.
> encode_init();
>     sei();
>
> fehlten beide in der initialisierung
Hallo Julius,

gibt es eine korrellierende Schaltung, und einen funzenden HEX-File zu 
Deinem Generator?
Dein angehangenes Bild erinnert mich irgendwie an meinen Arbeitsplatz 
vor gut 20 Jahren ;=)

Grüße aus Thüringen

Ralf-Peter

Autor: Julius (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Ralf-Peter,

im Anhang mal die Schaltung vom Controller und der VQC10. Den AD 9835 
gibts extra der muss noch an den Controller angeschlossen werden. Den 
Code reiche ich morgen nach, da gibt es noch einiges zu optimieren. Ich 
werde mal ne kleine Beschreibung anfertigen.

Gruß aus Brandenburg
Julius

Autor: Osram (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ralf-peter Grellmann schrieb:
> Hallo Julius,
> gibt es eine korrellierende Schaltung, und einen funzenden HEX-File zu
> Deinem Generator?
> Dein angehangenes Bild erinnert mich irgendwie an meinen Arbeitsplatz
> vor gut 20 Jahren ;=)
> Grüße aus Thüringen
> Ralf-Peter

Mein großer Gott, gibt es sowas auch in deutsch?

Autor: Ralf-Peter Grellmann (ralfpeter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Osram schrieb:
> Ralf-peter Grellmann schrieb:
>> Hallo Julius,
>> gibt es eine korrellierende Schaltung, und einen funzenden HEX-File zu
>> Deinem Generator?
>> Dein angehangenes Bild erinnert mich irgendwie an meinen Arbeitsplatz
>> vor gut 20 Jahren ;=)
>> Grüße aus Thüringen
>> Ralf-Peter
>
> Mein großer Gott, gibt es sowas auch in deutsch?

Wohl gerade aus der Gruft gekrochen ?

Autor: Julius (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so hier noch mal eine progvariante die halbwegs läuft. leider sind habe 
noch nicht die zeit gehabt alle fehler zu beheben

Autor: Sven L. (svenl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Julius,

Dein VQC10-Code sieht sehr nach meinen Anfängen aus. - Ich habe einen 
VQC10-SPI-Slave mit Mega48 geschrieben.

Meine Display-Routinen (ein Modul) inkl. kompletten ASCII-Zeichensatz 
(vom HD44780 geklaut) kann ich ja mal hier posten. Da sehen die Zeichen 
und Ziffern wesentlich besser aus! :)

Du solltest vor der Dunkeltastung der Zeile ca. 250 µs warten, dann 
leuchten die LEDs auch heller. - Die Art der Ansteuerung bei meinem 
Modul benötigt jedoch noch einen 74HC138 als Zeilendekoder (spart einen 
I/O-Pin), außerdem wird die Dunkeltastung über den Enable-Eingang des 
HC138 gemacht. Das nutze ich unter anderem zur PWM-Helligkeitssteuerung.

Im Moment arbeite ich gerade an einer neuen Platine mit 
P-Kanal-Power-MOS-FETs, um die Spannung am VQC10 so hoch wie möglich zu 
bekommen. Da sollten dann auch sehr ordentliche Helligkeiten bei 
geringer Verlustleistung drinnen sein (abhängig vom PWM-Grad).

Gruß!

Sven (ebenfalls aus Thüringen).

Autor: KlausO (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du eine Platine hast, dann wäre es nett, wenn du sie posten 
würdest.
Gruß Klaus

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.