mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Drehzahl simmulieren


Autor: Stephan W. (carpeursus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ich habe noch einen Drehzahlmesser fuer einen 2Takt Einzylinder Motor 
hier bei mir liegen, und wuerde diesen gerne einmal testen,
ich hab aber keinen Motor dafuer.
Nun wollt ich mir einen einfache Steuerung bauen um eine Drehzahl fuer 
diesen zu simulieren.
Wie stell ich ds am besten an?
Laesst sich das auch ueber einen Multivibrator bewerkstelligen, ich hab 
naemlich noch ein paar NE555 hier liegen!?
thx

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stephan W. schrieb:

> Nun wollt ich mir einen einfache Steuerung bauen um eine Drehzahl fuer
> diesen zu simulieren.
> Wie stell ich ds am besten an?
> Laesst sich das auch ueber einen Multivibrator bewerkstelligen, ich hab
> naemlich noch ein paar NE555 hier liegen!?

Natürlich.
2 Hauptprobleme
* wie sieht die Eingangsstufe vom Drehzahlmesser aus.
* wie überprüfst du, ob dein Drehzahlmesser korrekt anzeigt
  Oder anders gesagt. Woher weißt du die Frequenz auf der dein 555
  schwingt.


Optische Drehzahlmesser aus dem Modellbau kann man zb mit einer 
ordinären Glühlampe kalibrieren. die 50Hz aus dem Lichtnetz schlagen 
sich in Helligkeitsschwankungen nieder, die der Drehzahlmesser wahrnimmt 
und dann 1500 U/min anzeigt.

Autor: Stephan W. (carpeursus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
der Drehzahlmesser ist ein digitaler, der das Signal direkt vom 
Primaerzuendkreis abzweigt.
Ob er richtig anzeigt wollt ich naemlich damit herausfinden, dass ich 
den Simulator auf eine bestimmte Drehzahl abstimme (bzw. das evt. mit 
Widerstaenden einstelle) und dann mit dem Drehzahlmesser abgleiche.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.