mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Eclipse build-in-path anpassen (Atollic STM32 lite)


Autor: Matthias K. (matthiask)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nach dem Update des Atollic True Studios auf V 2.0.1 sind bei den alten 
Projekten die alten Pfade übrig geblieben, was zu einer Fehlermeldung 
führt.

EDIT und DELETE sind leider inaktiv. Kann man das irgendwo anpassen?

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>EDIT und DELETE sind leider inaktiv. Kann man das irgendwo anpassen?

Ja. Ein ähnliches Problem hatte ich auch schon.
In den Projekteinstellungen waren immer nicht mehr
vorhandene Pfade sichtbar. Dat nervt;)

Die Pfade stehen in einer der von Eclips erzeugten Dateien.
Wie die genau heisst weiss ich im Moment nicht, und
kann gerade auch nicht nachsehen. Ich glaube es war cprojekt
oder so ähnlich. Kann man dann mit einem Texteditor löschen
oder anpassen. Ist aber ne schei.. Arbeit. Die Pfade stehen
in mehreren Einträgen.

Autor: Matthias K. (matthiask)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
holger schrieb:
> Ich glaube es war cprojekt

Da habe ich schon gesucht. Die angegebenen Pfade finde ich dort nicht, 
übrigens auch in keiner anderen Eclipse-Projektdatei. Die muss das 
System sich irgendwie aus SET Einstellungen selber zusammenbasteln.

> Dat nervt;)
mich auch

Autor: Martin Thomas (mthomas) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn richtig erinnert, ist in Eclipse etwas an dieser Stelle geändert 
worden. Finde grade den Text nicht (mglw. im Eclipse Bugzilla als 
"erledigt" gesehen oder in einer "what's new" von Helios gelesen).

Autor: Matthias K. (matthiask)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe keine wirkliche Lösung gefunden.

Musste notgedrungen die Projekte innerhalb eines Workspace neu Anlegen 
und dann die Sourcen reinkopieren.

Autor: Matthias K. (matthiask)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtrag:

Notes on upgrading from TrueSTUDIO v1.4.0 to 2.0.x products:

    * Workspaces
          o Opening a workspace created by a previous version of 
TrueSTUDIO will automatically upgrade the workspace to 2.0.x. Workspaces 
created by TrueSTUDIO 2.0.x are not compatible with previous versions. 
If you would like to keep an previous installation and workspace intact, 
make sure to create a new workspace for the 2.0.x installation and 
import existing projects using the "File->Import->Existing Projects into 
Workspace" menu."

          o TrueSTUDIO/STM32 v2.0.x includes a new version of the 
ST-LINK GDB-Server. Please make sure that the path to the new version is 
specified in preferences. "Window->Preferences->Run/Debug->Embedded 
C/C++ Application->ST-Link GDB Server".

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.