mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Drehstromrelais gesucht


Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo alle zusammen,

ich such sowas wie das hier:
http://de.farnell.com/tyco-electronics-schrack/4-1...

nur für drei Phasen. Also eine Spule die mir 3 Phasen gleichzeitig
durschaltet.
Wisst Ihr wo sowas zu haben ist? Sollt auch noch für PCB Montage 
geeignet sein.

Autor: Flow (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So schnuckelig klein sind die dann nicht mehr.
Eher Industrierelais von z. B. Finder (Reichelt: FIN 55.xxx oder 56.xxx)

Autor: Harald Wilhelms (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin schrieb:
> Hallo alle zusammen,
>
> ich such sowas wie das hier:
> http://de.farnell.com/tyco-electronics-schrack/4-1...
>
> nur für drei Phasen. Also eine Spule die mir 3 Phasen gleichzeitig
> durschaltet.

Wenn es für Drehstrom sein soll, müsstest Du wohl eher nach
einem Schütz suchen.
Gruss
Harald

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was haltet Ihr davon wenn ich einfach für jede Phase ein
solches Printrelais(siehe Link) nehme. Geschaltet werden müssen
maximal 6KW. Bei 230V pro Phase ist das in jeder Phase ein Strom
von 8-9 Ampere.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Martin (Gast)

>Was haltet Ihr davon wenn ich einfach für jede Phase ein
>solches Printrelais(siehe Link) nehme.

Hat ggf. den Nachteil, wenn ein Relais kaputt ist, nur zwei Phasen 
geschaltet werden. Je nach Verbraucher kann das komische bis schlimme 
Folgen haben.
Bei einem Relais mit drei Kontakten passiert das nicht.

MFG
Falk

Autor: Peter Pfanne (ichbineinepfanne) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du brauchst ein Schütz. Relais würde ich bei dem Strom nicht nehmen, 
sofern überhaupt eins findest das 10A schafft.

Außerdem hast du noch das Problem mit der Funkenbildung und 
Kontaktabbrand beim Schalten.

Habe ich noch nie gemacht und weiß nicht obs wirklich sinnvoll ist:
Pro Phase zwei oder drei Relais mit min. zwei Kontaktpaaren parallel. 
Über das zweite Kontaktpaar könntest du ein Logiksignal schalten 
schalten. Dann sieht man dass ein Relais kaputt ist, hat aber noch etwas 
Zeit bis man es wechseln muss.

Trotzdem sollte imho jedes einzelne Relais mehr als den maximal 
möglichen Strom schalten können womit wir wieder bei einem Schütz 
angelangt sind.

Autor: U.R. Schmitt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin schrieb:
> Was haltet Ihr davon wenn ich einfach für jede Phase ein
> solches Printrelais(siehe Link) nehme. Geschaltet werden müssen
> maximal 6KW. Bei 230V pro Phase ist das in jeder Phase ein Strom
> von 8-9 Ampere.
Nimm ein Printrelais.
Mit dem Kontakt des Relais schaltest Du ein 3Phasenschütz.

Autor: Paul2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt 3-polige Relais LP Montage , z.B. Tyco RM707024 (Schrack).
Allerdings spezifizirt mit "nur" 3800 VA.
RS Components Bestellnummer 680-3644
In zweipoliger Ausführung hätte dieselbe Bauform 6000 VA.

# RS Home
# Relais, Schalter und Anzeigelampen
# Relais
# Elektromechanische Relais
# Schrack

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dieser Relais
http://de.farnell.com/tyco-electronics-schrack/4-1...

kann 16A schalten bei einer max. Spannung von 400V

Ein Lichtbogen entsteht nicht, da die 3 Relais nicht die eigentliche 
Last
schalten.
Die Last wird über Triacs geschaltet.

Autor: U.R. Schmitt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin schrieb:
> Ein Lichtbogen entsteht nicht, da die 3 Relais nicht die eigentliche
> Last
> schalten.
> Die Last wird über Triacs geschaltet.

Was denn jetzt? Vorher hast du behauptet:

Martin schrieb:
> Was haltet Ihr davon wenn ich einfach für jede Phase ein
> solches Printrelais(siehe Link) nehme. Geschaltet werden müssen
> maximal 6KW. Bei 230V pro Phase ist das in jeder Phase ein Strom
> von 8-9 Ampere.

Du musst dich schon entscheiden.

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Paul2 (Gast)
Der Vorschlag mit Tyco RM707024 (Schrack) war gut
http://www.tycoelectronics.com/catalog/pn/en/9-1393146-8


Ich glaube das wird.
Aber trotzdem rein theoretisch würde doch auch nicht gegen 3 einzelne
Relais sprechen,oder? Kein Lichtbogen,kein Schalten unter Last sondern
nur Bereitstellen der 3 Phasen

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@U.R. Schmitt
Ja das war unglücklich ausgedrückt die 3 Relais schalten die Last nicht 
sondern geben die Phase nur an den eigentlichen Schalter weiter (3 
Triacs).
Dennoch müssen trotzdem 6kw über die Relais

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin schrieb:
> 3 einzelne

Relais sind Verschleißteile, die auch mal klemmen oder verbrannte 
Kontakte bekommen. Mit 3 Stück verdreifacht sich die Zahl der 
Verschleißteile und das Risiko, daß Dein Verbraucher dann nur noch auf 2 
Phasen läuft.

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Oszi40

Snubber vergessen-> Besser wäre Snubberless

Autor: Christian Kreuzer (christian_rx7) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Schütz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gibt es auch bistabile Schütze mit 2 Wicklungen?

Autor: Pit Pad (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oszi40 schrieb:
> Relais sind Verschleißteile, die auch mal klemmen oder verbrannte
>
> Kontakte bekommen. Mit 3 Stück verdreifacht sich die Zahl der
>
> Verschleißteile und das Risiko, daß Dein Verbraucher dann nur noch auf 2
>
> Phasen läuft.

Das hängt davon ab, wie Strom und Spannung miteinander verknüpft sind. 
Eilt die Spannung dem Strom voraus wie bei einer Ohmschen Last, dann 
gibt es keine Zündfunken. Hast Du aber Spulen oder Induktivitäten an dem 
Relais dranhängen, dann tritt der sog. Zündeffekt wie beim Ottomotor auf 
und die Relaiskontakte brennen wegen der Lichtbogenentwicklung im Laufe 
der Benutzungszeit nach der relativen Formel Lebensdauer = 
Abnutzungsgrad * Zeitkonstante.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.