mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Möglichkeit 5 Pins --> 4 7Segment Anzeigen


Autor: JVogel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

gibt es eine möglichkeit irgendwie mit 5 Pins 4 Siebensegmentanzeigen zu 
steuern?Bei mir machts nicht klickt :(

Autor: Daniel B. (dbuergin)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zum Beispiel mit einem MAX7219

http://www.maxim-ic.com/datasheet/index.mvp/id/1339

Mit drei Ports bist Du dabei ;-)

Gruss

Daniel

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Daniel B. schrieb:
> Mit drei Ports bist Du dabei ;-)

Ich biete 2 Portpins: MM5451

http://de.farnell.com/micrel-semiconductor/mm5451y...


Peter

Autor: Daniel B. (dbuergin)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Peter:
Tönt auch nicht schlecht das Teil. Stört der auch so fürchterlich wie
der MAX7219 ?

Daniel

Autor: Micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Daniel B. schrieb:
> Mit drei Ports bist Du dabei
Ein normales Schieberegister braucht 3 Pins.

Autor: JVogel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geht es auch mit einem IC der keine 10€ kostet?

Autor: Seltsam (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit einem weiteren, preiswerten µC, der z.B. über I2C/TWI (2 Pins + GND) 
oder UART (1 Pin + GND) angebunden ist?

Autor: Harald Wilhelms (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
JVogel schrieb:
> Geht es auch mit einem IC der keine 10€ kostet?

Ja, mit einem Mikroprozessor. :-)
Gruss
Harald

Autor: JVogel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stimmt xD mist das ist ja ne naheliegende idee xD ich hol mir einfach 
noch ein ATmega und programmiert denn so das er im takt werte einliest 
(klick) :D danke

Autor: Heinzdieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich nehme für sowas einfach immer mehrere 74HC595 hintereinander 
geschaltet, braucht 3 pins, für alle zusammen, und ist einfach zu 
Programmieren.

Ud ist sehr günstig. (Reichelt 30 cent)

Autor: Warmduscher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Daniel B. schrieb:
> Stört der auch so fürchterlich wie
> der MAX7219 ?

Es gibt von MAXIM einen MAX7221 der ist entstört, d.h. die 
Flankensteilheit ist geringer  :-)

Autor: Micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Heinzdieter schrieb:
> ich nehme für sowas einfach immer mehrere 74HC595 hintereinander
> geschaltet, braucht 3 pins, für alle zusammen, und ist einfach zu
> Programmieren.
Genau das meinte ich oben. Und wenn es beim Umschalten etwas flackern 
darf reichen auch 2 Pins...

Autor: Route_66 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

SAA1064 ist I2C also 2 Leitungen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.