mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Software um PC beim booten immer in einen def. Ausgangszustand zu versetzen


Autor: Florian Rist (Firma: TU Wien) (frist)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich such eine Softwarelösung, um einen PC mit Windows XP oder 7 bei 
jedem booten automatisch wieder in einen definierten Ausgangszustand zu 
versetzen.

Es müsste zwei Partitionen geben, eine für die Arbeitskopie der Systems 
und eine, die i.A. nicht sichtbar ist und immer nur beim booten über die 
Arbeitskopie kopiert wird (ob einfach stur komplett, oder nur die 
veränderten Dateien ist egal). Das die Sache nicht 100%ig sicher ist, 
weil ja die Möglichkeit besteht auch die unsichtbare/versteckte 
Partition zu manipulieren ist klar, das macht aber auch nix.

Ich bin mir sicher, dass es so was gibt, nur wie heißt so ein Programm? 
Hat da jemand einen Tipp für mich.

Grüße
Flo

Autor: Gerrit G. (liggi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Könntest du vielleicht an die c't 3/2011 kommen? Darin waren mehrere 
Artikel über "narrensichere" PC's. Für Windows XP gibt es "Steady State" 
von Microsoft. Bei Windows 7 läuft das Programm nicht, in der c't wird 
aber auch eine Lösung aufgezeigt.

mfg

Gerrit

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit Virtualisierungslösungen geht sowas ebenfalls. Ganz ohne 
Partitionskopie im Handumdrehen.

Autor: Marcus B. (raketenfred)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du mal überlegt, wie lange es dauert, bis ca 5GB Daten kopiert 
wurden?

Das muss bei jedem Booten erledigt werden, abgesehen davon, dass du 
keine Updates dann hast...

Wenn es nicht unbedingt WIndows sein muss, dann nimm doch einfach eine 
Linux Live CD, dann brauchste noch noichtmals eine Festplatte^^

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marcus B. schrieb:
> Wenn es nicht unbedingt WIndows sein muss, dann nimm doch einfach eine
> Linux Live CD, dann brauchste noch noichtmals eine Festplatte^^

geht auch mit Windows (Windows-PE)

Autor: [Frank] (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das geht mit Returnil
http://www.returnilvirtualsystem.com/returnil-system-safe

Nach dem Booten kann man das System auf "safe" stellen und alle 
Änderungen, die die Systempartition betreffen, werden in eine Datei 
geschrieben. Die logischen Laufwerke sind davon ausgeschlossen. Gut um 
Software auszuprobieren. Nach einem reboot startet das System wieder im 
Ursprungszustand.

Frank

Autor: Stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es gibt entsprechende Schutzkarten (PCI). zB. Sheriff

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.