mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf vector informatik Arbeitgeber


Autor: mike0123 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hat jemand bei Vector Informatik gearbeitet bzw. arbeitet immer noch? 
wie ist der Arbeitgeber? wie sind die Gehälter dort, werden dort 
Tarifverträge angeboten? wie ist das Arbeitsklima? usw...

Grüße

Autor: Luftpumpe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Haben die Lizenz zum Geld drucken. :-) Viel mehr kann ich zu der Firma 
nicht sagen. Alle Vector-Leute die ich bisher getroffen waren aber in 
Ordnung.

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Angenehmes Arbeitsklima, faires Gehalt, Verträge dicht an den Tarif 
angelehnt, gute Fort- und Weiterbildung.

Kurzum: Positiv.

Autor: Captain Karacho (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da muss ich Recht geben. Die haben (momentan noch) die Lizenz zum Geld 
drucken. Aber die Konkurenz schläft nicht.
Spätestens wenns um Produkte geht die Bilddaten synchron zum CAN/FlexRay 
behandeln können hat Vector ein wenig geschlafen.

Ich war mal bei einer Schulung dort. Ich hatte den Eindruck das 
Arbeitsklima ist ganz angenehm. Moderne Ausstattung der Gebäude, gute 
Kantine mit spitzen Dachterasse ;-).

Zum Gehalt kann ich leider nichts sagen. Aber die Entwicklung bei denen 
ist bestimmt interessant.

Autor: math123 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja alles gut, aber was verdient man dort? Ist das so wie Andrew Taylor 
schreibt, dass dort die Gehälter so hoch sind? das ist so bei 35 
std/Woche oder 40 std/Woche? Wie schaut aus dort mit Betriebsrat? Nach 5 
Jahren Berufserfahrung sind 4500 EUR Brutto/Monat möglich?

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
math123 schrieb:
> Nach 5
>
> Jahren Berufserfahrung sind 4500 EUR Brutto/Monat möglich?

Auch 5100 EUR br. mtl.

Autor: Sven T. (svent)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Captain Karacho schrieb:
> Die haben (momentan noch) die Lizenz zum Geld
> drucken. Aber die Konkurenz schläft nicht.
> Spätestens wenns um Produkte geht die Bilddaten synchron zum CAN/FlexRay
> behandeln können hat Vector ein wenig geschlafen.

Hmm mir scheint Du bist mit den Vector Produkten nicht UpToDate ;-)

Aber zum TE :
Gutes Arbeitsklima, Gehalt passt, Sozialleistungen passen.

Aud was möchtest Dich denn bewerben ?
Kannst Dich gern per PN melden.

S.

Autor: Captain Karacho (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven T. schrieb:
> Captain Karacho schrieb:
>> Die haben (momentan noch) die Lizenz zum Geld
>> drucken. Aber die Konkurenz schläft nicht.
>> Spätestens wenns um Produkte geht die Bilddaten synchron zum CAN/FlexRay
>> behandeln können hat Vector ein wenig geschlafen.
>
> Hmm mir scheint Du bist mit den Vector Produkten nicht UpToDate ;-)
>
> Aber zum TE :
> Gutes Arbeitsklima, Gehalt passt, Sozialleistungen passen.
>
> Aud was möchtest Dich denn bewerben ?
> Kannst Dich gern per PN melden.
>
> S.

Ich weiß nur was 2 deutsche OEMs aus dem Süden für diese Anwendung 
einsetzen. Nichts von Vector.
Das Vector mittlerweile was hat weiß ich, aber halt zu spät...

Autor: Sven T. (svent)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Captain Karacho schrieb:
> Ich weiß nur was 2 deutsche OEMs aus dem Süden für diese Anwendung
> einsetzen. Nichts von Vector.
> Das Vector mittlerweile was hat weiß ich, aber halt zu spät...

Features vergleichen, Stabilität vergleichen, Latenzen 
vergleichen...dann schaun wir weiter.
Ich sag mal so :
Ja, Vector war zu spät, aber die OEMs setzen NOCH was anderes ein ;-)

S.

Autor: diko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Wie ist so bei Vector als Field Application İng ? Also man wird beim 
Kunden (OEMs) eingesetzt ? Hat jemand da Erfahrungen ?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.