mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik N-Kanal Mosfet High Side Treiber mit dcdc-Wandlern


Autor: Hannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute

Habe eine theoretische Frage.

Ist es möglich einen aus zwei Transistoren bestehenden N-Kanal MOSFET 
High Side Treiber mit zwei dcdc-Wandlern zu versorgen?

12V Versorgung --> Wandler --> 24V Gateespannung

GND -------------> Wandler --> GND für Treiber

Ich weiß schon das es bootstrap, IC's etc dafür gibt. Es war nur ein 
theoretischer Gedanke von mir.

MfG Hannes

Autor: Hannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat sich das noch nie jemand überlegt, so als High Power Gate Treiber?

Hannes

Autor: Floh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es. Man nimmt dabei allerdings im Normalfall keine kompletten 
dcdc-Wandler sondern einfach nur die Übertrager.

Autor: Flo G. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hannes schrieb:
> 12V Versorgung --> Wandler --> 24V Gateespannung
> GND -------------> Wandler --> GND für Treiber

Wozu zwei Wandler? Mit nichtisolierten DC/DC-Wandler wird das sowieso 
nichts, da die Ausgangsspannung springt.
Wenn der DC/DC-Wandler isoliert ist, dann reicht einer. Man muss aber 
das das Gatesignal zusätzlich isolieren.

Autor: frankman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es würde sogar ein Photovoltaik-Koppler funktionieren.
Das ist so eine Art Optokoppler, der anstelle eines Fototransistors eine 
winzige Solarzelle hat.

Autor: Hannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe leider vergessen, meine Überlegung genauer zu definieren.

Konkret hatte ich mir das in einer H-Brücke vorgestellt und da muss ja 
die Masse auch ausgekoppelt werden.

Hannes

Autor: BMK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine der kostengünstigsten Möglichkeiten ist wohl in folgender
App Note zu sehen; Seite 18 Figure 16:

http://www.irf.com/technical-info/appnotes/an-978.pdf

Da wird per 'charge pump' (ICM755) eine Kondensatorladung
'nach oben' transportiert und hält den Bootstrap-Kondensator
stets auf 'geladen'. Also 100% Einschaltdauer für den Highside
MOSFET bzw. IGBT.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.