mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AT90usb1286 - Kurze Anfängerfrage


Autor: Matthias Moritz (matthias_moritz)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich bin noch recht grün hinter den Ohren was den Umgang mit µC's und USB 
betrifft. Darum möchte ich wissen ob meine Schaltung so wie sie im 
Anhang ist funktionieren wird.

Ich möchte den at90usb über den USB-Anschluss flashen. Wird das so 
funktioniern oder hab ich etwas übersehen?

Vielen Dank,
Matthias

Autor: Düsendieb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias Moritz schrieb:
> Ich möchte den at90usb über den USB-Anschluss flashen

nein, dafür hat der die ISP Schittstelle

Autor: Matthias Moritz (matthias_moritz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.atmel.com/dyn/resources/prod_documents/...

Hab ich dann das hier vollständig falsch verstanden? Die at90usb* werden 
doch mit einem Bootloader ausgeliefert. Über den kann ich den Controller 
direkt mit dem USB-Kabel (mit Einschränkungen) programmieren.

Autor: Simon Budig (nomis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias Moritz schrieb:
> http://www.atmel.com/dyn/resources/prod_documents/...
>
> Hab ich dann das hier vollständig falsch verstanden? Die at90usb* werden
> doch mit einem Bootloader ausgeliefert. Über den kann ich den Controller
> direkt mit dem USB-Kabel (mit Einschränkungen) programmieren.

Richtig. Ich kenne das von dem at90usb162 und da funktioniert das 
hervorragend.

Für Deine Schaltung würde ich dir empfehlen 1.) die Bauteilwerte mit in 
den Schaltplan dazuzunehmen, damit man ggf. da weiterhelfen kann, 2.) 
eine Reset-Beschaltung zu machen (am besten mit Taster) und 3.) auch dem 
HWB einen Taster mit ext. Pullup zu gönnen. Das macht es erheblich 
einfacher, wieder in den Bootloader reinzuspringen...

Viele Grüße,
        Simon

Autor: Matthias Moritz (matthias_moritz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
An den Resettaster hätte ich mit sicherheit (vieleicht) selber noch 
gedacht. Aber was der HWB für eine Funktion hat muss ich wohl nochmal 
genauer nachlesen. Wichtig war für mich vorallem die Frage ob es mit der 
USB Verbindung so klappt, aber da scheint es keine Einwände zu geben.

Vielen Dank für die Hilfe
Matthias

Autor: Hans Mayer (hansilein)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abblockkondensatoren!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.