mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Poti mit Lötösen?


Autor: Hannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum,

ich suche ein Poti (500k log 6mm) mit Lötösenanschluss.

Kennt jemand Lieferanten für solche Potis?

Leider scheint es nur noch Potis für Printmontage zu geben.

Danke!

Hannes

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Reichelt.de wäre ein preiswerter Versuch

Autor: Ralle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

hier mit Lötstiften zum Einbau, es müssen ja keine Lötösen sein, oder?

http://www.reichelt.de/?ACTION=3;GROUP=B253;GROUPI...

Autor: Hannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Reichelt hat die nicht.

Autor: Hannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>es müssen ja keine Lötösen sein

In meinem Fall schon. Hab ich doch geschrieben.

Autor: Blinder mit Krückstock (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Suche bei eba* POTENTIOMETER - 500K Ohm LOG - 6mm Shaft (PT0001)
Preis:GBP 2.00

Autor: Ingolf O. (headshotzombie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was hält Dich davon ab, die einzig verfügbaren Printausführungen zu 
nehmen?
Übrigens wirst Du dann die i.a.R. angebotenen 470k-Potis auch nicht 
nehmen können, denn Du wolltest ja 500k!

Autor: Ralle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
man kann auch an Stifte Drähte anlöten oder haben die Kabel Hacken die 
in die Öse gehängt werden.

Autor: Ralle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Haken nicht Hacken

Autor: Joachim K. (minifloat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde eine Rundzange oder ne Telefonzange nehmen und die 
Printanschlüsse zu Ösen biegen. mfg mf

Autor: Gerd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mini Float schrieb:
> Telefonzange

Was ist denn ne Telefonzange?

Autor: J. K. (jokiett)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gerd schrieb:
> Was ist denn ne Telefonzange?

Das Teil sieht aus wie eine missbrauchte Spitzzange.
Hat ne abgeknickte Spitze

Autor: Andreas Schweigstill (Firma: Schweigstill IT) (schweigstill) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich habe weniger als eine Minute gebraucht, um eine Serie 
entsprechender Potentiometer bei Bourns zu finden:

http://bourns.com/data/global/pdfs/pda24.pdf

Autor: Hannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Andreas Schweigstill:

Das weiss ich auch, dass es die von Bourns gibt.

Die Frage war aber, wo man die kaufen kann. Comprende?

Autor: Michael X. (Firma: vyuxc) (der-michl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hannes schrieb:

> Die Frage war aber, wo man die kaufen kann. Comprende?

An deinem Sozialverhalten solltest du noch ein wenig feilen.

Potis mit Lötösen gibts Beispielsweise hier:
http://www.musikding.de/index.php/cat/c50_Potentio...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.