mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Welche Bildkomprimierung für den AVR nehmen?


Autor: Claudio H. (hedie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen

Ich experimentiere gerade ein wenig mit einem Nokia6100 Display...

Ich habe mir schnell eine Funktion zum darstellen eines Bitmaps 
programmiert... Doch leider verbrauchen die Dinger schon extrem viel 
Speicher...

Ich habe zwar viel Flash (256kb) doch "nur" 16kb Ram
und deshalb wollte ich fragen, ob jemand von euch ein einfach an zu 
wendendes Komprimierungsverfahren kennt...

JPEG fällt ja wohl weg, da in vielen Threads geschrieben wurde, das es 
zu aufwändig ist.

Danke schonmal

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein externes Flash ? 8MByte sind auch nicht teuer.

Autor: Claudio H. (hedie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mini Nilp schrieb:
> Ein externes Flash ? 8MByte sind auch nicht teuer.

Wäre eine möglichkeit :) Doch wie beschreibt man dieses am elegantesten?
Ich kann das Teil ja nicht mit dem Controller beschreiben, denn dann 
müsste das grosse Bitmap ja zuerst in den Controller und das ganze wäre 
dann ja nutzlos ;)

Autor: Lukas K. (carrotindustries)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Claudio Hediger schrieb:
> Mini Nilp schrieb:
>> Ein externes Flash ? 8MByte sind auch nicht teuer.
>
> Wäre eine möglichkeit :) Doch wie beschreibt man dieses am elegantesten?
> Ich kann das Teil ja nicht mit dem Controller beschreiben, denn dann
> müsste das grosse Bitmap ja zuerst in den Controller und das ganze wäre
> dann ja nutzlos ;)

Du kannst ja ein möglichst "dummes" Bildformat wie pbm oder auch 
Windows-Bitmap nehmen und diese mit 
Beitrag "[AVR ASM] Huffman (de)kompression"  (de) komprimieren.

Autor: Chris L. (kingkernel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geht es um das Speichern der Bilder? Da wäre ein Externes Flash oder 
EEProm ein ansatz. Oder vielleicht auch direkt eine SD-Speicherkarte.
Oder geht es nur um das Verarbeiten, um es dann anschließen zu können? 
Dann musst du ein Externes RAM anschließen oder besser noch einen AVR 
mit XRAM-Interface benutzen, der kann bequem genutzt werden.

Ich meine, dass Nokia 6100 hatte ein Farbdisplay. Welche Farbtiefe ist 
damit denn möglich? Dein Bild auf die entsprechende Farbtiefe 
runtersetzen. Ansonsten vielleicht einfach ein Komprimierungsverfahren 
wie Huffman verwenden, das wurde schon auf dem AVR implementiert.
Willst du etwas fertiges, oder willst du dich selbst an die 
Implementierung machen und dabei vielleicht noch was lernen?

Autor: Claudio H. (hedie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian L. schrieb:
> Ich meine, dass Nokia 6100 hatte ein Farbdisplay. Welche Farbtiefe ist
> damit denn möglich? Dein Bild auf die entsprechende Farbtiefe
> runtersetzen. Ansonsten vielleicht einfach ein Komprimierungsverfahren
> wie Huffman verwenden

Das klingt interessant...

Ja es ist ein Farbdisplay mit  RGB565 Format

Christian L. schrieb:
> Willst du etwas fertiges, oder willst du dich selbst an die
> Implementierung machen und dabei vielleicht noch was lernen?

Etwas von beidem :)
Was fertiges anpassen

Christian L. schrieb:
> Geht es um das Speichern der Bilder?

Ja

Aber die Frage, wie ich den SPI Flash am elegantesten Programmiere ist 
immer noch da :) Kann ich da irgendwas mit meinem STK500 Machen?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.