mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. hard macros anyone?


Autor: unimacro (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
guten morgen beisammen,

hat einer von euch schon mal erfahrung mit hard macros gemacht? die 
sollen ja die designerstellungszeit gehörig verkürzen...

kann da schon einer was berichten?

lg
unimacro

Autor: Duke Scarring (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was willst Du denn jetzt hören?
Wenn "hard macros" da sind und ich sie brauchen kann, werden sie 
verwendet. Wenn ich sie nicht brauchen kann, ist das ungenutztes 
Silizium...

Die gesparte Entwicklungszeit braucht man dafür an anderer Stelle 
doppelt...

Duke

Autor: unimacro (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Duke Scarring schrieb:
> Was willst Du denn jetzt hören?
> Wenn "hard macros" da sind und ich sie brauchen kann, werden sie
> verwendet. Wenn ich sie nicht brauchen kann, ist das ungenutztes
> Silizium...
>
> Die gesparte Entwicklungszeit braucht man dafür an anderer Stelle
> doppelt...
>
> Duke

na ich dachte so rein vom doing her... also selber mal hard-macros 
erstellt und dann weitergenutzt in eigenen designs.

Autor: Lattice User (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
unimacro schrieb:
> na ich dachte so rein vom doing her... also selber mal hard-macros
> erstellt und dann weitergenutzt in eigenen designs.

Da hat du etwas falsch verstanden. Hardmacros kann man nicht selber 
machen, die sind fest im FPGA verdrahtet.

Autor: Duke Scarring (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
unimacro schrieb:
> dann weitergenutzt in eigenen designs.
Das was Du meinst, nennt sich re-use. Das funktioniert, zumindest 
solange die Anforderungen zwischen alt und neu identisch sind.

Beispiele dafür findest Du z.B. unter http://www.opencores.org

Duke

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.