mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder DVB-T an HDMI TFT oder SCART auf VGA-15?


Autor: ChristophK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Folgende Situation: Ich habe günstig einen 24" TFT Monitor gekauft (139€ 
bei Aldi). Der hat einen DVI, VGA15 und HDMI-Eingang.

Mein DVB-T Receiver hat nur SCART-Ausgang. Habe so einen Adapter 
gefunden:
Vivanco SISVGA 1102 Videokabel, Scartstecker - VGA-Stecker, 2,0m

Alternativ bin ich auf der Suche nach einem DVB-T Receiver, der einen 
HDMI-Ausgang hat.

Nachrüsten/Umrüsten des DVB-T auf HDMI-Ausgang ist wohl nicht möglich, 
gell?

Alternativ hätte ich noch die Schüssel, die im Moment mit einem 
Doppel-Analog-LMB ausgestattet ist. Die hatte ich bisher kaum benutzt, 
da ich RTL nicht gucke :). Im Bedarfsfalle hatte ich dann immer das 
Scart-Kabel umgesteckt.


Ratschläge, Vorschläge?

--
Christoph

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein einfaches Kabel bringt dir nix, du brauchst einen aktiven Adapter, 
zum Beispiel sowas: 
http://www.pollin.de/shop/dt/OTA4ODcyOTk-/Computer... 
Ich hab den, um die WII an einen PC Monitor anzuschließen.

Autor: Michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm 50 EUR in die Hand und kaufe ein Twin-LNB, ein HDMI-Kabel und einen 
SAT-Receiver mit HDMI. Mit 20 EUR mehr hast du dazu noch HD, was über 
DVB-T nicht kommt.
Und hier haben die so viele, die müssen sogar welche verkaufen:
http://www.pollin.de/shop/dt/NjI5ODI0OTk-/SAT_Ante...

Autor: ChristophK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael_ schrieb:
> Nimm 50 EUR in die Hand und kaufe ein Twin-LNB, ein HDMI-Kabel und einen
> SAT-Receiver mit HDMI. Mit 20 EUR mehr hast du dazu noch HD, was über
> DVB-T nicht kommt.
> Und hier haben die so viele, die müssen sogar welche verkaufen:
> http://www.pollin.de/shop/dt/NjI5ODI0OTk-/SAT_Ante...

Danke. Hab's so gemacht. Entschuldige meine profunde Unkenntnis in 
Sachen Schüsseln: muß ich die Schüssel für den Digitalempfang auf einen 
anderen Satelliten ausrichten oder kann die in der Position bleiben?

--
Christoph

Autor: Christoph H. (wtzm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bleibt so. Richtung und Höhenwinkel zu kontrollieren kann nicht schaden; 
Berechnung zB auf http://www.lyngsat.com/tracker/astra1h.html.

Autor: Michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie alt ist denn das LNB? Seit etwa 12 Jahren wurden nur noch digitale 
verkauft. Borge dir doch mal einen Digitalreceiver und probiere erst 
mal.

Autor: ChristophK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael_ schrieb:
> Wie alt ist denn das LNB? Seit etwa 12 Jahren wurden nur noch digitale
> verkauft. Borge dir doch mal einen Digitalreceiver und probiere erst
> mal.

Es ist älter als 12 Jahre.

--
Christoph

Autor: ChristophK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe jetzt den neuen LNB eingebaut und den 12 Jahre alten hier vor 
mir liegen: Auf dem Typenschild steht

SM Twin-LNB
Rauschmaß: 1,0 dB
Freq: 10,70-11,85 GHz
LO.: 9,75 GHz

SM Electronic Art. Nr. 3728
S/N:971112A 1000301  CCS 2201

Der SAT-Receiver hieß Skymaster XL16

Könnt Ihr bestätigen, daß es sich um Ananlog-Equipment handelt?

--
Christoph

Autor: ChristophK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auch auf die Gefahr, daß es jetzt etwas OT wird:

Der LCD-Monitor, den ich jetzt angeschlossen hat, hat einen ziemlich 
quäkigen Lautsprecher, der DR200-S-HDMI Receiver hat einen SPDIF Audio 
Ausgang.

Jemand eine Idee, was ich günstigenfalls machen sollte, um vernünftigen 
Sound rauszukriegen? Muß jetzt nicht 5.1 Dolby Surround in voller Pracht 
sein. Vielleicht auch etwas, was man gleichzeitig noch als Dockstation 
für's iphone benutzen kann?

--
Christoph

Autor: Michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Laß das LNB in Ruhe gebührend einschlafen. Es ist nur analog. In einem 
Jahr wird analog SAT abgeschaltet.
Mit 5.1 ist es fraglich. Es wird auch vom Sender abhängen. Wenn in der 
Beschreibung es nicht angegeben ist, wird es der Receiver auch nicht 
können.
Aber an den SCART Anschlüssen kann das L-R Audio abgenommen werden.

Autor: ChristophK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael_ schrieb:
> Mit 5.1 ist es fraglich. Es wird auch vom Sender abhängen. Wenn in der
> Beschreibung es nicht angegeben ist, wird es der Receiver auch nicht
> können.
> Aber an den SCART Anschlüssen kann das L-R Audio abgenommen werden.

Es hat einen opt. Ausgang (AC3). Mir wär's erst mal egal, ob da nun 
Dolby 5.1 rauszuholen ist. Ich suche nur nach einem 
Verstärker/Boxensystem, das einen opt. Eingang hat. Jetzt extra noch ein 
Scartkabel zu verlegen, finde ich auch nicht so toll.

--
Christoph

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.