mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATMega48 debugWire Problem !


Autor: Markus Holzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Ich habe einen aufgelöteten ATMega48 welchen ich mit dem JTag ICE MKII
emulieren möchte. Die DWEN Fuse kann ich mit dem STK500 als auch mit
dem Emulator (Begrenzte SPI Funktion) setzen.
Setze ich nur die DWEN Fuse vom Auslieferungszustand des Prozessors mit
dem STK500, habe ich kein Problem. Habe dann lediglich die Brownout Fuse
auf 4,3V und die DWEN Fuse mit STK500 gesetzt -> Emulator kann auf
debugWire nicht zugreifen, auch nicht aktivieren und STK500 kann nicht
mehr ISP Programmen !!
High Voltage geht in dem Fall leider nicht, also wie bekomme ich meine
Boards wieder zum Leben ?

Autor: Armin Kniesel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn sowohl JTAG MKII als auch STK500 nicht zugreifen können haste ein
Problem.
Du kannst mal versuchen im Studio beim STK500 den ISP-Clock kleiner
machen, das hilft oftmals.

Autor: Markus Holzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke,
Hab jedoch die ISP-Clock bereits so niedrig wie möglich gestellt
(32,62kHz Stk500 Osz und isp auf 3,998kHz) !
Hab dann einem frischen ATMega48 lediglich die Brownout Fuses (auf
4,3V) programmiert, -> Emulator will DWEN Fuse setzen, kann aber nicht
(obwohl dessen SPI bereits funktioniert hat), Stk500 keine
Programmierung mehr möglich!
Leider steht bei jedem Testlauf eine Leiterplatte auf dem Spiel, hab
schon 3 Stk. in eine Art ewigen Schlaf geschickt ! Muss die unbedingt
wieder zum Leben erwecken !

Autor: Robert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Markus,

konntest du dein Problem lösen? Wenn ja, wie?

Robert

Autor: Markus Holzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Mein Problem war, dass ich lediglich übersehen habe dan AVCC Pin zu
versorgen ! Anscheinend wird diese Analog Spannung auch für die
Erzeugung des Brown-Out Reset benötigt. Wie es der Zufall so will habe
ich bei meinen Versuchen immer mit der Brownout Fuse 4,3V gespielt.
Sobald ich die Schwelle dann weiter nach unten gesetzt hatte, war alles
in Ordnung !

mfg

Autor: ...HanneS... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Avcc ist keine "Analogspannung", sondern die Stromversorgung der
Port-Treiber des Port C sowie des ADC. Sie sollte daher immer
beschaltet sein und Vcc entsprechen (evtl. über Tiefpass).

...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.