mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik TI Launchpad vs. AVR Dragon


Autor: einfügen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Karl heinz Buchegger schrieb im Beitrag #2063218:

> Sie sind nicht vergleichbar.
Inwiefern?

> Und ausserdem hat TI ein gewisses Interesse daran, seine MSP Serie zu
> pushen.
Mag ja sein, daß TI hier subventioniert aber mir als Anwender kann das 
doch egal sein, oder? Ich bin ja nicht AVR.


> Das Launchpad ist nett, aber auch ein wenig beschränkt.
Inwiefern?

Autor: Testfall (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh Mann,

4 Eus? Kauf' dir das Ding, lern' damit umzugehen und schreibe uns einen 
detaillierten Bericht über deine Erfahrungen.

Das ist ja so nicht zum Aushalten!

Ganz ehrlich:
Hier will dir niemand was Böses, aber höre bitte auf zu trollen.

Autor: Floh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MSP ist noch nicht so im Bastlersegment vertreten wie PIC oder AVR.
Also muss man erstmal Werbung dafür machen.
Am besten geht das, wenn man den Bastlern ein "Entwicklungtool" 
hinterherwirft, wenn das gut ist steigen die Leute vielleicht um.
:-)

Autor: Marcel Papst (phpmysqlfreak)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
einfügen schrieb:
> Karl heinz Buchegger schrieb im Beitrag #2063218:
>
>> Sie sind nicht vergleichbar.
> Inwiefern?
>

Befehlssatz, Programmierung, etc. - weitere Sachen können in diesem Fall 
die Datenblätter erläutern.

// EDIT: Auch der Bekanntheitsgrad ist entscheidend, wie bereits 
erläutert wurde, während ich meinen Beitrag verfasste. //

>> Und ausserdem hat TI ein gewisses Interesse daran, seine MSP Serie zu
>> pushen.
> Mag ja sein, daß TI hier subventioniert aber mir als Anwender kann das
> doch egal sein, oder? Ich bin ja nicht AVR.
>

Im Prinzip schon. Es kommt halt auf das jeweilige Anwendungsgebiet des 
von dir zu erstellenden Projektes an.
Ist es eher beruflicher Natur, willst du selbst die Architekturen kennen 
lernen?

>
>> Das Launchpad ist nett, aber auch ein wenig beschränkt.
> Inwiefern?

Schau dir einmal die unterschiedliche Bestückung an. Die dürfte schon 
eine Menge erklären. Im Vergleich dazu kannst du auch wieder die 
Datenblätter zur Hilfe ziehen.
Eine einfache Erklärung von dritten reicht bei solch einer Frage nicht 
mehr aus. - In diesem Fall hilft nur noch eine Hersteller-Anfrage und 
das Datenblatt.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab so ein Launchpad hier

Dazu ein paar Fragen an dich:
wieviele externe Leitungen hat das Teil? Wieviel bleibt da wohl noch zum 
Arbeiten übrig wenn man LCD + 3 oder 4 Taster anschliesst?

Der µC-Sockel. Wie groß ist der? Da die 'größeren' µC mehr Features 
eingebaut haben, die eigene Pins benötigen, wie wahrscheinlich ist es 
daher, dass man da einen größeren MSP einsetzen kann (die größeren AVR 
haben zb 64 Pins, wie der Mega128)

Alles in allem: Das Launchpad ist nett, aber es ist halt eine 
Einstiegsdroge. Für kleinere Projekte durchaus zu gebrauchen (und genau 
aus dem Grund hab ich mir 3 auf Lager gelegt)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.